Bild: Sat.1
    John Ross – Bild: Sat.1

    John Ross

    Ein afrikanisches Abenteuer

    ZA 1988 (John Ross)
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.11.1992 Sat.1

    Die zwölfteilige Abenteuerserie schildert die Erlebnisse des 13jährigen schottischen Waisenjungen John Ross, der von Schmugglern und Jugendbanden verfolgt, auf ein Schiff flüchtet und schließlich als blinder Passagier nach einer abenteuerlichen Schiffsfahrt in Afrika landet. Auf seiner Reise gerät John wiederholt in Lebensgefahr: Erst wollen ihn Schmuggler töten, dann läßt ein aufkommender Sturm die „Mary“ Schiffbruch erleiden, und dem Jungen steht eine strapaziöse Wanderung durch das fremde Land bevor. (Text: TV Serien 24/1995)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Ein afrikanisches Abenteuer. 12 tlg. südafrik. Jugend-Abenteuerserie (John Ross – An African Adventure; 1988).

    Im Oktober 1925 erleidet das britische Segelschiff Mary Schiffbruch vor der südafrikanischen Küste. Unter den Überlebenden ist der 13 jährige John Ross (Darryl Robertson). Während die anderen Gestrandeten aus dem Wrack ein neues Schiff bauen, geht er zu Fuß Hunderte von Meilen durch die gefährliche Wildnis, um Medizin und andere überlebenswichtige Güter zu holen.

    Sat.1 zeigte die halbstündigen Folgen morgens gegen 9.00 Uhr.