Bild: ZDF
    John Ralling – Bild: ZDF

    John Ralling

    Abenteuer um Diamanten

    D 1975
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.04.1975 ZDF

    John Ralling (Hartmut Becker), vom Diamanten-Rausch erfaßt, hat sich von seiner Frau Cordelia und dem gemeinsamen Sohn John getrennt. Postkutscher Andries ist das einzige Bindeglied zwischen der Familie und ihm. Immer wieder versucht er, zu vermitteln. Viele Digger machen ein Vermögen, doch Ralling geht leer aus … (Text: Hörzu 23/1975)

    John Ralling – Community

    Wolfgang (geb. 1960) am 11.05.2012: Auch ich kann mich noch gut an diese spannende Serie erinnern. Sie ersetzte Kara ben Nemsi Effendi. Handlungsort waren die Diamantenfelder am Oranjefluss. Die Titelmelodie war sagenhaft, erinnerte etwas an Anton Dvoraks NEUE WELT OPUS. Alle Gründe, die gegen eine Ausstrahlung aufgeführt werden sind in meine Augen schlichtweg peinlich !!! Wenn der THEATERKANAL die Nostalgiefans mit Sergeant Berry martern kann, da wäre diese Serie eine echte Wohltat. Also bitte
    unbekannt (geb. 1958) am 03.11.2011: Der Grund warum diese spannende Serie niemals wiederholt wurde, dürfte wie auch im Falle von "Die reissenden Wasser von Velaba" darin zu suchen sein, dass hier "zu unkritisch" das weisse Südafrika gezeigt wird ohne die heute übliche volkspädagogische Belehrung über die Übel der südafrikanischen Rassenpolitik jener Zeit und Schwarze nur als Nebenfiguren vorkommen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. dt. Abenteuerserie von Heinz Bothe-Pelzer, Regie: Erich Neureuther.

    John Ralling (Hartmut Becker) wird Mitte des 19. Jh. in Südafrika vom Diamantenrausch erfasst. Der Mineraloge Dr. Kisch (Patrick Mynhardt) hat ihn auf den Geschmack gebracht. Er wird Diamantensucher, verlässt seine Frau Cordelia (Susanne Schaefer) und hat zu seiner Familie nur noch über den Postkutscher Andries (Hans Wyprächtiger) Kontakt.

    Die 25 Minuten-Folgen liefen dienstags um 17.10 Uhr.