Johannes

    Johannes

    Eine Familiengeschichte vor hundert Jahren

    D 1980

    Der Sattelmeister Julius Selzer lebt mit seiner Frau Marie und seinem zwölfjährigen Sohn Johannes in einem Hunsrück-Dorf. Eines Tages kommt Leben auf in den abgeschiedenen Ort, denn die Preußische Staatsbahn will in dieser Gegend einen Tunnel bauen. Zu den polnischen Arbeitern, die alsbald anrücken, zählt Franzek Krajewski. Selzer nimmt ihn auf. (Text: Hörzu 13/1983)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Eine Familiengeschichte vor hundert Jahren. 14 tlg. dt. Jugendserie von Hans Georg Thiemt, Hans Dieter Schreeb und Martin Gies, Regie: Hajo Gies und Ilse Hofmann. Der zwölfjährige Johannes Selzer (Michal Dlouhy) lebt 1880 mit seinen Eltern Julius (Herbert Stass) und Marie (Brigitte Janner) in einem Dorf im Hunsrück.

    Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm. Die ARD wiederholte die Serie später auch als Siebenteiler.