Jin Jin und die Panda-Patrouille

    Jin Jin und die Panda-Patrouille

    USA 1992–1993 (Jin Jin)
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.05.1997 RTL

    Jin Jin ist ein süßer kleiner Pandabär, der über eine ganz besondere Kraft verfügt, die geheimnisvolle „Panda Power“. Mit Hilfe dieser Gabe macht sich Jin Jin auf die Suche nach dem sagenhaften Pandaland, in dem es Bambus für alle gibt und ewiger Friede herrschen soll. Unterwegs lernt er neue Freunde kennen: den Affen Benjie, der dauernd Unfug im Sinn hat, den intelligenten Papagei Squawk, den lustigen Hund Rudy, der keine Gelegenheit ausläßt sich zu prügeln, und die weise Schildkröte Professor Ying-Yang. Doch der böse Dr. Mania stellt sich der Panda-Patrouille in den Weg. Zusammen mit dem Gorilla Grimster und Hopper, einer Kreatur halb Mensch, halb Heuschrecke, will er Jin Jin das Geheimnis der „Panda-Power“ entreißen. (Text: Manfred Durhak)

    gezeigt bei Vampy

    Jin Jin und die Panda-Patrouille auf DVD

    Jin Jin und die Panda-Patrouille – Community

    Tanja (geb. 1976) am 19.08.2006: Hallo, kann mir jemand von euch sagen, ob Karin Eckhold in "Jin Jin und die Panda-Patrouille" als Sprecherin mit dabei war. Vieln Dank. liebe Grüsse Tanja und Carmen

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. US Zeichentrickserie (Jin Jin; 1992).

    Der Panda Jin Jin sucht das sagenhafte Pandaland, in dem es Bambus für alle gibt und ewiger Friede herrschen soll. Er freundet sich mit dem Affen Benjie, dem Papageien Squawk, dem Hund Rudy und der Schildkröte Professor Ying-Yang an. Der verrückte Dr. Mania will Jin Jin das Geheimnis der speziellen Pandakräfte entreißen.