Jim Profit

    Jim Profit

    Ein Mann geht über Leichen

    USA 1996 (Profit)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.02.1997 Sat.1

    Jim Profit ist ein gefühlskalter, skrupelloser Typ, der Karriere in der Geschäftswelt einer amerikanischen Firma macht und dabei über Leichen geht. Als Kind wurde er in einer Pappkiste gehalten, sein einziger „Freund“ und Kontakt zur Außenwelt war der Fernseher. Daraus hat er auch all die „Gemeinheiten“ für sein jetziges Leben gelernt. Er schläft auch jetzt als Erwachsener noch in dieser Pappkiste vor dem Fernseher. (Text: Tanja Flimm)

    Jim Profit auf DVD

    Jim Profit – Community

    Matze am 11.10.2013: Also ich habe mir mal die dt. DVD Box geholt! Zur Serie gibt es ja nix weiter zu sagen, das die spitze ist, sollte ja klar sein! :) Die DVDs haben das FBAS Master von Sat1, ist aber soweit ok! Größter Nachteil ist aber leider der Ton, eng. wie deutsch nur in schnöden Mono als 2.0 encodet! Warum verstehe ich absolut nicht, evtl. inkompetenter Masteringfehler? Die Sat1 Austrahlungen 1998 waren immer in sauberen Stereo, was vorallem der sehr gut unterstützenden Musik von Mike Post zu gute kam. Also das mindert schon etwas
    Carolyn (geb. 1991) am 06.03.2013: Ich habe Profit ganz leicht bei Amazon bekommen, gebraucht gekauft für 15 € :) war innerhalb von 2 Tagen da. Brauchte sie für eine Hausarbeit.
    ostalgica (geb. 1960) am 15.02.2012: "Jim Profit" wird im April in Deutschland auf DVD erscheinen. In der dreier Box werden alle Episoden enthalten sein. Es wird ein Wendecover und ein Booklett geben.
    #861138 am 24.10.2011: Da muss ich dir aber sowas von Recht geben!!! Hab mir die Serie auf Englisch angeschaut und bin seit je her begeistert von der Story und Adrian Pasdar. Der Mann ist echt ein super Schauspieler und es sollte gewürdigt werden, dass er das nicht erst seit seiner Rolle in Heroes ist. Deswegen: Dreht weitere Staffeln von Profit und sendet sie in Deutschland. Wen interessiert Amerika? Ich wette die würden hier super Einschaltquoten haben.
    Peya Luna (geb. 1982) am 05.05.2011: einfach nicht zu fassen - der letzte mist wird ständig wiederholt, dazu noch neue staffeln solcher 'meilensteine' des fernsehens wie big brother und dshungel-camp zur besten sendezeit - aber eine derart geniale, intelligente serie lässt man im archiv verstauben....da haben sich wohl zu viele leute in hohen positionen wiedererkannt und auf den schlips getreten gefühlt.

    Jim Profit – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8 tlg. US Krimiserie von John McNamara und David Greenwalt (Profit; 1996).

    Jim Profit (Adrian Pasdar) ist ein gewissenloser Psychopath, der vor nichts zurückschreckt, wenn es darum geht, in der Firma Gracen & Gracen nach oben zu kommen. Er erpresst, hintergeht, betrügt, verleumdet und verführt, um seine Ziele zu erreichen. Zur Firma gehören Sicherheitschefin Joanne Meltzer (Lisa Zane), Jack Walters (Scott Paulin), Chaz Gracen (Keith Szarabajka) und die Sekretärin Gail Koner (Lisa Darr). Pete (Jack Gwaltney) und Nora Gracen (Allison Hossack) gehören zur Familie des Chefs. Bobbi Stakowski (Lisa Blount) ist Jims Mutter und Jeffrey Sykes (Sherman Augustus) sein Anwalt.

    Nach zwei Folgen nahm Sat.1 die Serie aus dem Programm und startete eine Zuschauerbefragung, ob die Serie zurückkommen solle. Sie sollte, war das Ergebnis, und so wurden die anderen sechs Folgen gut ein Jahr später eben auch noch gezeigt. Mehr waren ohnehin nicht vorhanden, da die Serie auch in den USA ein Riesenflop war.

    Auch interessant …