Jetzt wird’s schräg

    Jetzt wird’s schräg

    D 2014–2015
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.07.2014 Sat.1

    „Jetzt wird’s schräg“ ist eine Adaption der erfolgreichen französischen Sendung „Anything goes“, die bereits in 14 Länder verkauft wurde und international unter dem Titel „Slide Show“ vermarktet wird. In der Show improvisieren Comedians und andere Prominente auf einer 22,5 Grad schiefen Bühne, und müssen sich in spontanen Gesangs-, Tanz- und Sketcheinlagen beweisen. Eine Disziplin heißt beispielsweise „Bodystabieren“: Zwei Kandidaten sollen miteinander Buchstaben und letztendlich ein Wort bilden. In der „Dunkelkammer“ müssen sich die Teilnehmer außerdem in völliger Dunkelheit vorantasten, während die Zuschauer alles per Infrarotkamera verfolgen können. Als Moderator fungiert das neue Sat.1-Gesicht Jochen Schropp. (Text: GR)

    Jetzt wird’s schräg im Fernsehen

    Sa
    03.12.22:10–22:55S1 EmotionsSDas Weihnachtsspecial
    22:10–22:55
    Sa
    07.01.22:20–23:05S1 Emotions52.01Folge 5
    22:20–23:05

    Jetzt wird’s schräg – Community

    Helmprobst am 27.07.2014: Ziemlich witzige Show nach dem Prinzip "Kindergeburtstag für Erwachsene". Leichte Unterhaltung für den späten Abend, nicht wirklich anspruchsvoll, aber auch nicht peinlich oder zum Fremdschämen wie andere Comedyshows. Als jemand, der zum ersten Mal seit langem wieder eine Sat.1-Sendung gesehen hat, wurde ich positiv überrascht. Nur der Moderator kam bei der Premiere etwas überfordert und unsympathisch rüber. Ich kannte den Mann nicht und sein Name wurde weder zu Beginn der Sendung noch im Abspann eingeblendet, er wurde von keiner Stimme aus dem Off beim ersten Auftritt vorgestellt und hat auch selbst nicht gesagt, wie er heisst und mit wem man es zu tun hat. Wie unhöflich und arrogant! Man kann doch nicht erwarten, dass jeder Zuschauer einen Newcomer oder C-Promi automatisch erkennt. Ich möchte bei einer Sendung gerne wissen, mit wem ich es dabei zu tun habe. Nach der Sendung musste ich erst bei wunschliste recherchieren, wer der Moderator eigentlich war. Genau wie die Comedians namentlich vorgestellt wurden (die ich aber zum Großteil aus anderen Sendungen kannte) hätte ich es besser gefunden, beim Gastgeber hätte man dies auch so gemacht und er hätte den Zuschauer direkter angesprochen und genauer erklärt, wie die Sendung abläuft.

    Jetzt wird’s schräg – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …