Janine

    Janine

    F 1963 (Janique Aimée)
    52 Episoden
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.06.1965 ARD

    Die junge Krankenschwester Janique wird von ihrem Verlobten verlassen. So fährt sie mit ihrem Fahrrad mit Hilfsmotor durch Paris und findet viele neue Liebschaften.

    Die einzelnen Folgen waren ca. 13 Minuten lang. (Text: NN)

    Janine – Community

    Stefan (geb. 1963) am 13.08.2008: Also bei uns im NDR-Regionalprogramm lief die Serie überhaupt nicht. Wusste auch gar nicht, daß diese Serie überhaupt existiert hatte. Kann mich auch an keine einzige Wiederholung erinnern. Habe aber gehört, daß die damaligen TV-Kritiken (GONG, FUNKUHR) überwiegend negativ waren. Deswegen wurde sie wohl nur im WDR-Regionalprogramm gesendet. Über eine Wiederholung würde ich mich aber trotzdem freuen. Entweder bei "1festival" oder "Premiere".
    Thomas Winkler (geb. 1959) am 25.04.2006: Besitze einen zeitgenössischen italienischen Oldtimer aus der Zeit der Serie. Im Kofferraum befindet sich ein batteriebetriebener tragbarer Schallplattenspieler. Zu dieser Ausrüstung gehört u.a. die Orignalschallplatte zu der Fersehserie "Janine" mit dem einzigartigen, typischen Foto auf dem Cover. Bei jeden Oldimertreffen ist dieses Lied ein Hit für alle Beteiligten, weil jeder den Song wiedererkennt aber nicht weiß woher. Es ist immer sehr witzig für mich. Hoffentlich kann man die Serie bald mal wieder sehen. Irgendwo muss die doch mal wieder laufen.
    Paul (geb. 1953) am 06.02.2006: Die Titelmelodie zu "Janine" ist damals sogar in Deutschland als Single veröffentlicht worden. Unter folgender Adresse gibt's ein Bild vom Cover zu sehen: http://www.monorecords.de/sigallery/film/janine.jpg
    helmut (geb. 1954) am 28.10.2004: Hallo, ich bin jetzt 50 Jahre alt und kann mich ( aus Bonn ) gut an die Serie erinnern. Ich habe sie sehr gemocht. Zeitgeist-mäßig ist vielleicht folgendes interessant: Ich war mit meinem Vater in Ferien - einen Familienurlaub konnten wir uns damals noch nicht leisten - und meine Mutter daheim in Bonn schrieb uns täglich (!) , was mit Janine (so hieß die Serie beim WDR) passierte. Im Schwarzwald (Sendebereich Südwestfunk) war die Serie nämlich nicht zu sehen. Genau erinnern kann ich mich an den Abspann: Da fuhr Janine auf einem schwarzen Fahrrad durch eine hübsche Landschaft und dazu erklang eine ebensolche Musik.
    Norbert Besancon (geb. 1960) am 24.07.2003: Liebe Leute, heute habe ich mal 3 Kommentare zu "Janine" bzw. "Janique aimée" verfasst und hier eingestellt. Ich erinnere mich daran, dass die Serie die erste Soap in meinem Leben war. Ich muss gerade um die 5 gewesen sein... :-) Euer Norbert

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    52 tlg. frz. Soap von Paul Vandor und Jacques Siclier, Regie: Jean-Pierre Desagnat (Janique Aimée; 1963–1964). Die junge Krankenschwester Janine (Janine Vila) wird von ihrem Verlobten verlassen. Es folgen neue Liebschaften und Intrigen.

    Die Serie war ihrer Zeit weit voraus. Sie lief im regionalen Vorabendprogramm mit meist mehreren Folgen pro Woche und war somit der Vorläufer der späteren Daily Soaps. Auch inhaltlich: Es passierte im Grunde nichts. Das Fortschreiten der spärlichen Handlung wurde auch dadurch erschwert, dass jede Episode nur 13 Minuten lang war. In Frankreich war die Serie dennoch ein großer Erfolg. Jeder kannte die Krankenschwester mit dem Haarband, durch das sie eine neue Mode auslöste, und ihr Fahrrad mit dem Hilfsmotor. Manche Unternehmen gingen sogar so weit, die Arbeitszeiten für ihre Angestellten zu verschieben, damit sie diese Vorabendserie nicht verpassten.