Jan Billbusch mustert als Decksjunge (Moses) auf einem General-Cargo-Schiff der 60er Jahre an und muss bei der Seefahrt erleiden, was jeder Anfänger erlebte, von den Matrosen und Offizieren bei jeder Gelegenheit hochgenommen zu werden, bis ein „gestandener“ Seemann daraus wurde.

    Nicht ganz realitätsnahe Seefahrts-Sendereihe, die leider nie mehr wiederholt worden ist. (Text: Hein Daddel)

    Jan Billbusch – Community

    Thomas Streese (geb. 1953) am 30.01.2008: Ich bin ende der 60er 4 Jahre gefahren Die Serie war super asseri@gmx.de
    Heino Ude (geb. 1952) am 24.11.2003: Ich war Statist auf der Cap San Marco (HSDG), dort wurde wärend einer Reise nach Südamerika gedreht. Erinnere mich noch an einige Gegebenheiten. Für die Besatzung war es ein grosser Spass.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    18-tlg. dt. Abenteuerserie von Rainer Erler.

    Jan Billbusch (Gernot Endemann) erlebt seine erste große Seereise und damit ein großes Abenteuer. Er hat als Decksjunge auf dem Frachter Galata angeheuert und ist als Neuling für die Seeleute natürlich noch eine Landratte, die sich zu bewähren hat. Jan erlebt den Alltag an Bord mit und muss auch einige Krisen durchstehen, z. B. als das Schiff plötzlich einen Maschinenschaden erleidet und manövrierunfähig wird. Robinson (Dieter Augustin) ist sein Kumpel.

    Die 25-Minuten-Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.