Deutsche Erstausstrahlung: 06.05.2006 Premiere Film
    ORF: In den Westen

    Virginia, 1827. Jacob Wheeler ist voller Abenteuerlust. Er geht auf eine Expedition nach Kalifornien. Unterdessen hat Loved By The Buffalo, ein junger Lakota-Indianer, Visionen von der Ankunft des Weißen Mannes. Als seine Schwester Thunderheart Woman von Jakob gerettet wird, vereinen sich die Lebenswege der beiden Familien. (Text: Premiere)

    Into the West auf DVD

    Into the West – Community

    Martina (geb. 1978) am 08.06.2012: Ich denke nicht, dass Stefan die Verbrechen der Nazizeit verharmlosen wollte. Andere Länder tun sich wirklich schwer mit der Aufarbeitung ihrer brutalen Vergangenheit und ich denke auch, dass man nicht vehement mit dem Finger auf andere zeigen sollte, während man die eigene Geschichte ignoriert oder verharmlost. Wir sollten alle aus unserer Vergangenheit Lehren für die Zukunft ziehen und es besser machen.
    Mac am 07.06.2012: @Stefan: wow...also...ich will dich nicht beleidigen aber tausende Menschen zu vergasen ist auf dem selben Niveau von Grausamkeit wie in den Anfängen der USA. Man sollte die Vergehen seines eigenen Landes nie so unter die Schublade kehren wie du es da gemacht hast ("von wegen Nazis, Judenermordungen usw. Und die Amerikaner selber?"), ich weiß nicht ob du das nur plub formuliert hast oder tatsächlich so ignorant der brutalen Vergangenheit deines Landes bist aber das zu lesen tut einfach nur weh...
    Juergen (geb. 1964) am 23.01.2011: Hallo, die beschriebene Problematik ist mir auch bewusst. Ich fand aber heraus, dass es auch eine 6 teilige Ausgabe direkt von TNT gibt, die pro DVD (6 DVDs!!) eine ungekürzte Folge enthalten soll. Diese Ausgabe ist weder bei amazon.com noch bei amazon.de erhältlich. Sie wird von Zeit zu Zeit über ebay.com versteigert. Ich habe mir vor kurzem ein Exemplar ersteigert und bin jetzt gespannt, ob diese Version dann alles beinhaltet. Gruß Jürgen
    Martina (geb. 1978) am 04.09.2007: Die Amerikaner sind ja wirklich unverschämt! Ich habe die DVD ausgeliehen und zu meinem Ärger festgestellt, dass mein Lieblingspärchen Naomi Wheeler und Prairie Fire nur im zweiten Teil vorkommt und man gar nicht erfährt, wie es mit ihnen weitergeht. Bei den Extras ist jedoch ein Trailer mit weiteren Szenen von den beiden und auch im Internet finden sich entsprechende Fotos. Also habe ich mich mal bei amazon.com schlau gemacht und gelesen, dass auch die US-DVD nicht die TV-Version enthält. Offenbar hat man die US-DVD für das amerikanische Schulfernsehen neu geschnitten - natürlich fast nur Szenen, in denen Indianer niedergemetzelt wurden. Für die deutsche DVD fielen ja dann nochmal rund 20 Min. weg, so dass wir eine verkaufsfähige FSK 12 Version haben. Was soll das? Die Serie ist wirklich sehenswert, speziell der zweite Teil, aber jetzt will ich auch wissen, wie es mit den eingeführten Nebencharakteren weitergeht und wo Szenen fehlen.
    Stefan (geb. 1963) am 14.05.2007: Die beste TV-Serie seit langem. Da reden sie alle - auch die Amis - von der deutschen Vergangenheit von wegen Nazis, Judenermordungen usw. Und die Amerikaner selber? Was hatten die denn damals alles gemacht!?! Einmal der Vietnamkrieg. Dann das Massaker am ''Wounded Knee'' am 29. Dezember 1890 gegen (alte) Frauen und Kinder, die zudem unbewaffnet waren. Das war Völkermord!!!!! Wurden die Verantwortlichen damals angeklagt und verurteilt?? Mit Sicherheit nicht. Eindrucksvoll auch dargestellt in der letzten und 6. Folge.

    Cast & Crew

    Auch interessant …