Inspektor Rolle

    Inspektor Rolle

    D 2002–2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.04.2002 Sat.1

    Sie sind das wohl ungewöhnlichste Ermittler-Trio Deutschlands: Der Wahlberliner Ringo Rolle und seine Mannschaft besitzen das Patent für unkonventionelle Ermittlungsmethoden. Von seinen Kollegen wird der skurrile Kommissar, der seine Fälle mit viel Intuition und Menschenkenntnis angeht, liebevoll nur „Inspektor Rolle“ genannt. Seine Kollegen, das sind Orkan Örsey, der einzige echte Berliner im Team – ein gemütlicher Familienmensch, der schnell zum Kugelblitz werden kann – und Karsten Schmitt, das smarte Greenhorn im Team. Der waschechte Ossi ist Technikfreak, ausgebildeter Einzelkämpfer – und Frauenheld. Die Aufgabe, der sich Kriminaldirektorin Dr. Elisabeth von Stein angesichts dieser wilden Mischung ihres Einsatzteams gegenübersieht, gleicht daher manchmal der einer „Mutter der Kompanie“: Flöhe hüten ist dagegen ein Kinderspiel. Ihren Job nimmt die sonst strenge Preußin aber auch mit Humor: In der Freizeit verfasst sie Krimis. Genügend Stoff und Steilvorlagen liefern ihr immer wieder die außergewöhnlichen Fälle und die etwas anderen Ermittlungsmethoden, mit denen ihr liebenswertes Dreigestirn aus Wessi, Ossi und Türke die Hauptstadt durcheinander wirbelt … (Text: Sat1)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2002. Dt. Krimireihe. Ein Wessi, ein Ossi und ein Türke gehen auf Verbrecherjagd. Was klingt wie der Anfang eines schlechten Witzes, war der Versuch, neben dem Bullen von Tölz eine weitere Reihe mit zweistündigen Schmunzelkrimis am Mittwoch um 21.15 Uhr aufzubauen.

    Der Wessi, Wahlberliner Ringo Rolle (Rufus Beck), leitet das Polizeitrio, der ostdeutsche Frauenheld Karsten Schmidt (Torsten Feller) und der Türke Orkan Orsey (Aykut Kayacik), der einzige echte Berliner, ermitteln mit. Das geht zum Teil recht chaotisch zu und lässt Kriminaldirektorin Dr. Elisabeth von Stein (Eleonore Weisgerber) verzweifeln. Sie schreibt in ihrer Freizeit Krimis.

    Die ersten drei Folgen im April 2002 verfehlten zwar die Bullen-Quoten deutlich, dennoch wurden in loser Folge weitere Filme gezeigt, insgesamt bisher sieben.