Insiders

    Insiders

    USA 1985–1986 (The Insiders)
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.11.1986 RTLplus

    Zwei wilde, investigative Reporter, einer schwarz, der andere weiß, untersuchen Verbrechen, indem sie falsche Identitäten annehmen und sich ins jeweilige Milieu einschleusen. Es gibt reichlich Autojagden, Rockmusik und Gewalt.

    Insiders – Community

    astrid (geb. 1966) am 13.04.2013: war echt ne coole serie, eine wiederholung wäre angesagt
    Günther (geb. 1973) am 26.12.2008: Die Serie war echt cool, hoffentlich gibt es bald mal eine Wiederholung. Die Fernsehanstalten sollen mal den Schrott von heute weglassen den sich sowieso niemand ansieht
    Ch.Schäfer am 29.05.2007: 2 Reporter, die ständig auf der Jagd nach interessanten Storys sind und so immer in gefährliche Situationen hineingeraten. Lockere Sprüche, gute Action.Ein echter Klassiker aus den 80ern. Allein die Titelmusik ein Genuss für sich (Genesis: Just a Job to do)!!!
    Alexander S. (geb. 1978) am 06.09.2006: Das Lied heisst "Just a job to do" und ist auf dem Album Genesis von Genesis, glaub ich. Die Serie fand ich cool, auch wenns bloss`n Miami Vice abklatsch war...
    Thorsten H. (geb. 1975) am 07.07.2006: Und die Titelmusik war doch von Genesis, oder? Cool!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. US Krimiserie von Michael Ahnemann (The Insiders; 1985–1986).

    Der Weiße Nick Fox (Nicholas Campbell) und der Schwarze James Mackey (Stoney Jackson) arbeiten als investigative Reporter für das Newspoint-Magazin. Dabei entlarven sie Gangster, mit denen sie sich wilde Verfolgungsjagden liefern – begleitet von wilder Rockmusik.

    Die Serie erlebte nur eine Staffel, vermutlich merkte dann jemand, dass es sie bereits gab und sie Miami Vice hieß.