Indian River

    Indian River

    USA 1964–1966 (The Forest Rangers)
    Alternativtitel: Waldläufer

    An schulfreien Tagen helfen Jungen und Mädchen aus Indian River den Forest Rangers, die für den Schutz des Waldes und des Wildes sorgen. Die Aufgaben der ‚Juniors‘ sind nicht immer ganz ungefährlich und so erleben Kathy, Ted, Zeke, Chub, Mike und andere Jungen und Mädchen viele Abenteuer … (Text: Hörzu 38/1970)

    Indian River – Kauftipps

    Indian River – Community

    Stefan_G (geb. 1963) am 18.03.2016 11:40: Wäre schön - glaube ich aber eher nicht. Einzige Hoffnung (und Möglichkeit!) sehe ich nur im Pay-TV ("Junior") - wenn überhaupt...
    Hoschi1 am 25.11.2015 20:49: Bitte bringt die mal wieder!!!!
    indian river-fan (geb. 1969) am 25.06.2013: die serie sollte schon vor paar jahren mal herauskommen. ich glaube es war koch media, leider sind die dann zurückgetreten. wisst ihr was zwecks dvd veröffentlichung?
    ThomasBeh (geb. 1965) am 13.06.2013: Ich kann mich fast an nichts mehr erinnern, außer daß ich die Serie unheimlich gern gesehen habe. Einer der Protagonisten war indianisch, fuhr in einm Kanu umher und trug Hirschlederklamotten wie Lederstrumpf, richtig?
    Juergen (geb. 1967) am 30.05.2013: Nun wird es aber bald aber zeit meint ihr nicht wo bleibt denn nur Indian river .Vielleicht auf ZDF NEO ?

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1968–1969 (DFF); 1970–1973 (ZDF). „Bei den Forest Rangers in Kanada“. 57 tlg. kanad. Abenteuerserie von Lindsay Galloway („The Forest Rangers“; 1963–1965).

    Peter Keeley (Rex Hagon) führt eine Gruppe jugendlicher Waldhüter in Indian River an, die gegen Wind und Wasser und Bedrohungen der Umwelt, aber auch gegen Diebe, Spione und sonstige Ganoven kämpfen. Diese „Junior Forest Rangers“ sind: der Waisenjunge Chub Stanley (Ralph Endersby), Mike Forbes (Peter Tully), Zeke (Ronald Cohoon), Johnny O’Reilly (Michael Tully) und Gaby La Roche (Syme Jago), das einzige Mädchen in der Gruppe. Gaby wird später ersetzt durch Kathy (Susan Conway). Joe Two Rivers (Michael Zenon) hilft den Kindern mit seiner Indianer-Erfahrung. George Keeley (Graydon Gould), der große Bruder von Peter und Chef der erwachsenen Forest Rangers, und sein Vorgesetzter Sergeant Scott (Gordon Pinsent), ein Mountie, ermahnen die Kinder ebenso regelmäßig wie vergeblich, nichts auf eigene Faust zu unternehmen, aber am Ende geht alles gut.

    52 halbstündige Folgen liefen sonntags im ZDF. Es war die erste kanadische Fernsehserie in Farbe und die erste, die ein weltweiter Erfolg wurde. Im Original gibt es 104 Folgen. Im DFF waren bereits 14 Folgen in anderer Synchronisation unter dem Titel Waldläufer gelaufen, darunter fünf, die das ZDF später nicht zeigte.

    Auch interessant …