Dokumentation in 3 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.08.1972 ZDF

    3 tlg. Reportage für Kinder von Harold Mantell über die beiden Jungen Steve und Mike, die im Urlaub den Norden Chiles entdecken. Bei den beiden Jungen handelt es sich um zwei von drei Brüdern, die, ebenfalls gefilmt von Harold Mantell, bereits in der Reportagereihe Bummel durch Taiwan zu sehen waren. In der Wüste von Atacama tragen sie wie schon zuvor identische Kleidung, diesmal dunkelgraue Strickpullis über grauen Oberhemden und schwarze lange Hosen. Später entdeckten sie in Kinder sehen Afrika auch noch diesen Kontinent.

    Die 25 minütigen Folgen liefen im frühen Sonntagnachmittagsprogramm. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew