Immer wieder Fitz

    Immer wieder Fitz

    USA 1997–1999 (Cracker)
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.05.1998 Sat.1

    Er trinkt zu viel, er zockt zu gern, seine Familie wächst ihm über den Kopf, und mit seinem Arbeitgeber liegt er ständig im Clinch: Gerry „Fitz“ Fitzgerald passt so gar nicht in das Bild, das man von einem Psychologen hat – und schon gar nicht von einem Polizisten. Doch wie es die Ironie des Schicksals will, landet „Fitz“ ausgerechnet als Berater beim weltbekannten Los Angeles Police Department, kurz „LAPD“ genannt. Ein neuer Meilenstein in seiner unkonventionellen „Karriere“. (Text: Sat.1)

    DVD-Tipps von Immer wieder Fitz-Fans

    Immer wieder Fitz – Community

    Roman (geb. 1984) am 25.04.2007: kultserie mit josh the faculty harnett
    Udo (geb. 1966) am 23.05.2006: Einfach das Original aus GB gucken (Für alle Fälle Fitz) und das hier in die Tonne treten.
    Claus (geb. 1960) am 09.09.2003: Leider kann dieser amerikanische Aufguß dem britischen Original nicht das Wasser reichen.
    Jolanda Stauffer (geb. 1988) am 08.04.2003: Regie: Stehen Cragg, Tucker Gates Genre: US-Krimiserie Darsteller:Robert Pastorelli (Gerry Fitzgerald), Angela Featherstone (Det. Hannah Tyler), Carolyn McCormick (Judith Fitzgerald), Robert Wisdom (Det. Danny Watlington), Josh Hartnett (Michael Fitzgerald), R. Lee Ermey (Lt. Fry) Story: Gerry "Fitz" Fitzgerald ist Psychologie-Doktor. Um seine Rechnungen zahlen zu können, gibt er Vorträge an Schulen, betreibt eine eigene Radioshow und hilft der Polizei, rätselhafte Fälle zu lösen, was er allerdings nur machen kann, wenn er selber keine Probleme mit seiner Familie hat...
    Cornelia Korpel (geb. 1964) am 03.03.2003: Sehr intelligent gemachte Krimi-Thrillers, spannend bis zur letzten Minute. Absolutes Highlight auf dem eher müden Krimisektor, besonders für psychologisch Interessierte unbedingt empfehlenswert. "Fitz" selber ist der geniale Psychologe, der à la "Schweigen der Lämmer" die Fälle löst, aber sein eigenes leben nicht auf die Reihe kriegt. Menschlich, anrührend, spannend! Bitte bald wieder bringen!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    US-Krimiserie (Cracker; 1997–1999).

    Neuauflage der britischen Erfolgsserie Für alle Fälle Fitz. Der spielsüchtige Alkoholiker Gerry Fitzgerald (Robert Pastorelli) trägt für die Kripo als Psychologe zur Aufklärung von Kriminalfällen bei. Dort arbeitet er mit den Polizisten Hannah Tyler (Angela Featherstone), Danny Watlington (Robert Wisdom) und Lieutenant Fry (R. Lee Ermey) zusammen. Das Verhältnis zu Fitz’ Frau Judith (Carolyn McCormick) und Sohn Michael (Josh Hartnett) ist ziemlich kaputt.

    Fünf einstündige Folgen liefen freitags um 21.15 Uhr, diese noch einmal und weitere erst Jahre danach am späten Abend und nachts. Komplett war die Serie mit allen 15 Folgen zwischenzeitlich im Pay-TV zu sehen. Die Handlung war vom britischen Original übernommen worden, Erfolg und Niveau waren es nicht.

    Auch interessant …