6 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.02.1983 ZDF

    Fernsehkunde als Familienserie: Mit freundlicher Hilfe der Bergers sollen die Zuschauer Wissenswertes über ihr liebste Freizeitbeschäftigung erfahren. Heute besucht die Familie ein Museum. Dabei wird sie vom Fernsehen gefilmt. Vater Berger unterhält sich mit der Reporterin über Probleme der Fernseharbeit. (Text: Hörzu 5/1983)

    Immer dieses Fernsehen … – Kauftipps

    Immer dieses Fernsehen … – Community

    Carmen (geb. 1972) am 12.09.2005: Ist das die Serie, in der die Tochter immer Pippi Langstrumpf sein wollte und sich so verkleidete? Es gab immer Streit ums Fernsehen, weil jeder was anderes sehen wollte? Das einzige, an was ich mich noch total konkret erinnern kann, ist die Titelmelodie der Serie!

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    „Familie Bergers Erfahrungen aus zweiter Hand“. 6-tlg. dt. Bildungsserie von Silke Schwinger und Werner Hadorn.

    Wären alle Fernsehsendungen wie diese, hätte es diese nie geben können. Vater Berger (Wolfgang Weiser) redet mit Mutter (Waltraut Haas), Sohn (Rainer Weiss), Töchtern (Patricia Fitzgerald und Angelika Reißner) und Opa (Emil Stöhr) darüber, was sie im Fernsehen gesehen haben, wie man damit umgeht und was es bedeutet.

    Die halbstündigen Folgen liefen am frühen Sonntagnachmittag.