Miniserie in 3 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.04.1995 arte

    Imken von der Becke, eine junge Unternehmensberaterin aus Hamburg, soll einem Blechbearbeitungswerk in Grafenhain/Erzgebirge helfen, unter potentiellen privaten Aufkäufern aus der Schweiz und Westdeutschland denjenigen auszuwählen, der den Betrieb mit möglichst geringen finanziellen und personellen Opfern in die Marktwirtschaft überführt. Imken, eine Frau aus renommiertem bürgerlichen Hause, stößt mit ihrem Engagement bei ihrem Hamburger Freund auf Widerstand. In Grafenhain beginnt eine zähe Auseinandersetzung zwischen Betrieb, Stadt und gewinnsüchtigen Bauunternehmen. Zur Zukunftssicherung muss das Betriebsgrundstück erweitert werden; der ehemalige, beurlaubte Bürgermeister nutzt seinen noch vorhandenen Einfluss in der Stadt, um gegen die Erweiterung zu wirken. Der neue Bürgermeister Geyer bittet Anna Röder, Landtagsabgeordnete in Rheinland-Pfalz und seit der Wende „Patin“ von Grafenhain, um Hilfe. (Text: EinsFestival)

    Cast & Crew