Dokumentation in 22 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.11.1974 ARD

    Dokumentarreihe von Gordian Troeller über die Probleme der Länder der Dritten Welt, die über einen längeren Zeitraum den Wechsel diverser Staaten in Industrienationen dokumentiert und gezeigt hat, welchen Einfluss dieser Wandel auf ihre Einwohner hat.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Dokumentarreihe über die Probleme der Entwicklungsländer.

    Die Filme befassten sich z. B. mit der Industrialisierung Algeriens, dem Schulsystem in Togo, dem Bildungssystem in Tansania oder der Exportwirtschaft von Gabun. Die 22 Sendungen wurden in loser Folge ausgestrahlt.