Ihr Auftrag, Pater Castell

Ihr Auftrag, Pater Castell

◀ zurück
Staffel 3, Folge 3.01–3.04 
weiter ▶
  • Die Jesus-Tafel (1)
    Staffel 3, Folge 1a
    Bild: ZDF
    Die Jesus-Tafel (1) (Staffel 3, Folge 1a) – © ZDF

    Die INRI-Tafel, eine der wohl kostbarsten Reliquien der katholischen Kirche, ist verschwunden – und das vier Tage, bevor der Vatikan sie öffentlich ausstellen möchte. Kurz darauf wird der Dieb, der renommierte deutsche Materialwissenschaftler Dr. Guido Böll, der die 2000 Jahre alte Kreuzschrift im Auftrag des Vatikans auf ihre Echtheit untersuchen sollte, tot auf Malta gefunden. Ein kleiner maltesischer Junge entpuppt sich als wichtiger Zeuge – und wird von seinem Arzt, Dr. Camillieri, nach Rom entführt. Marie Blank und Pater Castell ermitteln zunächst auf Malta – doch ihre Spurensuche führt sie immer tiefer hinein in den Vatikan.

    In Rom befindet sich Kardinal Scarpia in einem Wettlauf gegen die Zeit: Gelingt es ihm nicht, die INRI-Tafel vor dem Beginn der Ausstellung sicher in den Schoß der Kirche zurückzuführen, ist es um sein Ansehen geschehen – zumal er versucht, das Verschwinden des Heiligtums selbst vor seinem engsten Stab geheim zu halten. Doch manch einer der Kardinäle und Gardisten um Scarpia herum scheint besser informiert zu sein, als dieser glaubt – und möchte eine öffentliche Ausstellung der Kreuzschrift vor den „Ungläubigen“ dieser Welt um jeden Preis vermeiden. Ein Gardist wird ermordet, Kardinal Scarpia selbst schwebt in höchster Gefahr. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.05.2010 ZDF
  • Die Jesus-Tafel (2) [Die Verschwörung]
    Staffel 3, Folge 1b
    Deutsche Erstausstrahlung: Do 13.05.2010 ZDF
  • Das Geheimnis der letzten Tage
    Staffel 3, Folge 2 (45 Min.)
    Bild: ZDF
    Das Geheimnis der letzten Tage (Staffel 3, Folge 2) – © ZDF

    Ländliche Idylle. Bei seinem allabendlichen Kontrollgang erwischt ein Dorfpolizist den Pfarrer Gottfried Wegener in flagranti, als dieser gerade eine Leiche aus seiner Kirche schleift. Kardinal Scarpia vermutet Schlimmstes: Ein katholischer Pfarrer, der wegen seiner erzkonservativen Ansichten bereits vorher von sich reden gemacht hatte, steht unter Mordverdacht – und bei dem Toten handelt es sich auch noch um John Bullinger, einen jungen Amish, dessen Gemeinde jahrhundertelang vom Vatikan verfolgt wurde.

    Pater Castell und Marie Blank ermitteln – und stoßen trotz der klar wirkenden Sachlage schon bald auf Ungereimtheiten: Was hat ein Amish in einer katholischen Kirche verloren? Warum war John Bullinger kurz vor seinem Tod von seiner Gemeinde verstoßen worden und lebte auf dem Gutshof seines Freundes Adrian Herrenberg? Und warum zeigen sich das Oberhaupt der Amishgemeinschaft Aaron Bullinger, seine Tochter Agnes und auch die übrigen Amish so ausgesprochen verschwiegen? Beharrlich verfolgen Pater Castell und Marie Blank jede Spur. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 27.05.2010 ZDF
  • Die Priesterin
    Staffel 3, Folge 3 (45 Min.)
    Bild: ZDF
    Die Priesterin (Staffel 3, Folge 3) – © ZDF

    Am Fuße einer Klippe unterhalb der Magdalenakapelle auf Malta wird die Leiche einer deutschen Professorin gefunden. Ein mysteriöser Einstich an der Schulter, gleich neben dem Schlangen-Tatoo der Toten, deutet auf Mord. Marie Blank und Jens Deißmann, die ursprünglich für eine Fortbildung auf der Insel waren, verlängern ihren Aufenthalt und ermitteln an der Seite der maltesischen Kollegen Laura Maldini und Vincent Crane. Schnell bekommen sie auch Hilfe von Pater Castell. Denn die tote Professorin Paula Reichmann hatte kurz vor ihrem Tod den Papst um eine Audienz ersucht: Sie sei einem bahnbrechenden Beweis auf der Spur, nach dem die Geschichte der katholischen Kirche neu geschrieben werden müsse. Wollte jemand verhindern, dass Paula Reichmann redet? Was suchte Reichmann auf Malta? Und wofür steht das Symbol der Schlange, das Castell und Marie von nun an noch öfter begegnen wird?

    Die Begegnung mit Lucia de Lascaris, einer direkten Nachfahrin des 56. Großmeisters des Malteserordens, und ihrem Beichtvater Sergio Spinoza sowie der Fund von uraltem Knochenmehl und einem vergilbten Grundriss führen Pater Castell geradewegs in die Katakomben der Magdalenakapelle. Dort hofft er, das Geheimnis zu finden, das Reichmann zu enthüllen drohte: ein geheimnisvolles Schriftstück von Maria Magdalena. Doch gerade, als Castell es entrollen möchte, trifft ihn ein Pfeil in den Rücken und streckt ihn nieder. Der Ausgang der Katakomben wird von oben verriegelt: Pater Castell ist bei lebendigem Leib begraben. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 03.06.2010 ZDF
  • Sodom & Gomorrha
    Staffel 3, Folge 4 (45 Min.)

    Nach einem Brand in der Kirche St. Gabriel wird der Kirchendiener Georg Mainitz tot aufgefunden. Alle Untersuchungen am Tatort weisen eindeutig auf Brandstiftung hin und offenbar hielt sich das Opfer zur Tatzeit alleine in der Kirche auf. Zur gleichen Zeit geht ein anonymer Drohbrief beim Erzbistum ein, der auf einen Zusammenhang zwischen dem Kirchenbrand und dem biblischen Gleichnis von „Sodom und Gomorrha“ hindeutet. Pater Castell wird nach München geschickt, um das symbolische Motiv des Brandes herauszufinden.

    Pater Castell und Marie ermitteln zunächst im persönlichen Umfeld des Toten und stoßen auf den energischen Kirchengegner Viktor Tollar, mit dem Mainitz nach dem Verlust seiner Tochter über den Sinn des Glaubens diskutiert hat. Da passiert nach dem gleichen Muster ein weiterer Kirchenbrand in der Gemeinde St. Michael, doch von einem Täter fehlt jede Spur. Pater Castell verfolgt nun die Symbolik der Tatorte: beide Kirchen waren Erzengeln geweiht, und das Feuer brach bei heftigen Unwettern aus. Steckt hinter den Anschlägen ein geistiger Brandstifter? Ist die Kirche St. Rafael somit der nächste Tatort? Für Marie und Pater Castell beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie müssen dem Täter auf die Spur kommen bevor unschuldige Menschen sterben.

    Während Marie mit den Ermittlungen beschäftigt ist, hat ihre Tochter Lisa bei einem Radiosender Konzertkarten in der berüchtigten Diskothek „Silberweiß“ gewonnen und sucht nach einer Möglichkeit sich ohne Aufsicht davonzustehlen. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.09.2013 Sky Krimi
◀ zurück
Staffel 3##### 
weiter ▶