Deutsche Erstausstrahlung: 03.01.2001 RTL

    Zweistündiges Show-Special, das für große Aufregung sorgte. In den USA hatte knapp ein Jahr zuvor eine Show mit dem Titel „Who Wants To Marry A Multi-Millionaire?“ einen Skandal verursacht. 50 „Kandidatinnen“ waren willig, einen Millionär zu heiraten, den sie weder kannten noch jemals gesehen hatten und den sie auch bis zum Ende der Sendung nur als Schattenumriss zu sehen bekamen. Der Millionär suchte sich über mehrere Ausscheidungsrunden eine Frau aus und heiratete sie auf der Stelle, noch in der Show. Der Herr entpuppte sich anschließend als Betrüger, und die Ehe wurde annulliert.

    Die deutschen Privatsender ließen sich von diesen Erfahrungen nicht abschrecken und machten ihre eigenen Versionen. Sat.1 kündigte Wer heiratet den Millionär? schon Monate vorher groß an und hoffte auf den großen Wurf. RTL war jedoch mal wieder schneller und überlistete den Konkurrenten. Die eigene Show Ich heirate einen Millionär!, moderiert vom nicht ganz nüchtern wirkenden Werner Schulze-Erdel, wurde kurzfristig ins Programm genommen und erst eineinhalb Tage vorher angekündigt. Sie übernahm den kompletten Ablauf der US Show. Ungewollt sogar inklusive des Nachspiels, denn nur einen Tag nach der Ausstrahlung hatte RTL seinen eigenen Skandal. Auch dieser Millionär hatte den Sender betrogen: Thomas Tepe (der Millionär) suchte sich aus 45 Kandidatinnen (fünf hatten kurz vor der Show noch abgesagt) Gerti Friedrichs aus. Dann kam heraus, dass die beiden sich bereits seit einer ganzen Weile kannten, und alle waren empört. Geschichte wiederholt sich eben doch. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew