Hotel Victoria

    Hotel Victoria

    D 1959–1968
    11 Ausgaben

    Niemand Geringerer als der bekannte Schweizer Schlagersänger, Schauspieler und Showmaster Vico Torriani führte durch diese musikalische Schau, in der stets das fiktive ‚Hotel Victoria‘ den Rahmen für Gesang, Tanz und Kleinkunst bildete. In jeder Sendung lag es an einem anderen Ort. [ … ] (Text: ARD Digital)

    Hotel Victoria – Community

    Stefan (geb. 1967) am 08.10.2010: Kann mich noch gut daran erinnern, dass diese schöne Sendung in den 70ern am frühen Samstag abend auf NDR/RB/SFB III wiederholt wurde. Vico Torriani war ein Multitalent, wie es sie heute wirklich nur noch sehr selten gibt. Und wer da alles im Hotel eincheckte: Peter Alexander, Rex Gildo, Jimmy and the Rackets und noch viele andere Größen, des weiteren war Sascha Hehn in seiner allerersten Rolle zu sehen. Ich hoffe sehr, dass die ARD diese Sendung noch immer im Archiv hat und sie zumindest auf einsfestival wiederholt.
    T. Karge (geb. 1985) am 07.08.2009: ich kenne das gesungene paella-rezept, weiß von dort auch, dass in einer folge vom hotel viktoria das kochrezept eines 'filetto fantastico' gestohlen werden soll und habe vico torriani mal ein pizza-rezept im musikantenstadl singen hören/sehen. diese ganze art von unterhaltung ist absolut grotesk, klasse und witzig. ich kann nicht verstehen, warum keine wiederholungen laufen...
    Mathias Deinert (geb. 1977) am 07.08.2009: Hallo Frau Eberhardt! Julia und ich würden gerne einmal mit Ihnen in Kontakt kommen, um von Ihnen als Zeitzeugin ein wenig mehr über Vico zu erfahren. Auch andere Zeitzeugen können uns vielleicht über die alten Gesangsgrößen ein bisschen berichten? Unter mathias.deinert@web.de oder juliasilbereisen@web.de sind wir erreichbar. Wir Nostalgie-Fans und Gebührenzahler der "jüngeren Generation" bekommen von den alten Stars leider viel zu wenig - oder nur noch Ausschnittfetzen in Rückblende-Shows geboten. Jammerschade.
    Julia Silbereisen (geb. 1983) am 18.06.2009: Liebe Frau Eberhardt, mich würde mal eine Sache interessieren: welche Erfahrungen haben Sie mit Vico- Aufzeichnungen im TV gehabt? Ich habe nämlich festgestellt, dass 2009 noch KEIN einziger Vico-Film gelaufen ist, und ich muss sagen: liebe TV-Sender, das geht NICHT!!! Wenn Sie das hier lesen: antworten Sie mir bitte..... und schreiben Sie mir mal Ihre Erfahrungen damit. Bin über jeden Hinweis unendlich dankbar, Julia aus Trier
    Mathias (geb. 1977) am 15.05.2009: Liebe Julia, wenn Du das hier noch einmal liest: Bitte melde Dich mal bei mir: mathias.deinert@web.de -- wir müssen den Sendern zeigen, dass die jüngere Generation zumindest teilweise auch ein Bedürfnis nach Nostalgie hat! Nur: wir nennen es Kult.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Einstündige Musikshow von Klaus Munro.

    Wechselnde Geschichten an ebenso wechselnden Schauplätzen wurden mit viel musikalischer Untermalung vorgeführt. Im Mittelpunkt der Handlung stand das immer an einem anderen Ort befindliche Hotel Victoria, in dem stets Vico Torriani der Direktor war. Die Hotelgäste – und damit die Fernsehzuschauer – wurden mit einem umfangreichen Showprogramm aus Musik, Sketchen und sonstigen Kunststücken unterhalten – im Prinzip war es ein Musical. Zum Schluss jeder Folge gab Torriani den singenden Koch: Mit Schürze und Mütze verriet er dabei in ein Lied eingebettet ein Rezept. Neben Torriani spielten prominente Gäste die verschiedenen Rollen.

    Die Reihe brachte es auf elf Ausgaben, die in loser Folge samstags um 20.15 Uhr gesendet wurden.

    Auch interessant …