Horst Lichter on tour

    Horst Lichter on tour

    D 2015–
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.11.2015 ZDF

    Horst Lichter reist durch pittoreske Landschaften, lässt sich die kulinarischen Besonderheiten der Region vorstellen und wohnt den lokalen Riten und Gebräuchen bei. (Text: JN)

    Horst Lichter on tour – Community

    Musikerfreund1961 am 06.11.2015 20:33: Obwohl ich den Mann wirklich mag,er wirkt ehrlich,offen ohne Allüren und bringt das Publikum immer zum lachen. Doch so langsam wird man von ihm überstrapaziert. Genauso wie sein Freund Lafer,den man mit ihm oder ohne ihn auch tagtäglich sehen muss. Man fragt sich wirklich,ob man sich jetzt auf das Niveau von den Privaten senkt,denn die Schlachten auch immer die aus,die Erfolg haben,bis man es nicht mehr sehen kann. Ich erinnere mich da nur an Frau Neubauer,die jeden Tag in einem anderen Sender lief und sich irgendwann dagegen das GEZ Publikum gewehrt hat,zumal diese Dame bis auf einen Film nicht unbedingt schauspielerisches Talent bewiesen hat. Lieber Herr Lafer tun sie sich das nicht auch noch an,sonst ergeht es Ihnen wie Frau Neubauer. Aber was gibt es denn sonst noch,eigentlich nur Müll. Und Herrn Nuhr vergrault man langsam,weil man jedes Wort auf die Goldwage legt und ob es Politisch korrekt sei,man ihr da oben kommt mal runter von euern political Currectly,das ist Humor und Satiere. Vor Jahren gäbe es sogar einen erfolgreichen Film mit der unbeliebten Ferres. Neger,Neger,Schornsteinfeger,heißt der jetzt Afrikaner,Afrikaner,du Schornsteinfeger. Wirklich das geht einem total auf den Sack. Das gilt auch für die ganzen Tom Sawyer Geschichten. Das haben wir diesen durchgeknallten 68 und den Grünen,sowie der Feministenen zu verdanken. Wenn ich daran denke was aus dem Richling geworden ist,das ist wirklich eine Schande dieses linke Gewalle. Was hat der Mann vor ein paar Jahren noch für tolle Satiere gemacht,da könnte man noch lachen,heute tut man sich dafür nur noch schämen. Liegt das am Alter! Mir reichen die Öffentlich-Rechtlichen Sender,bis auf ARTE und ZDF Neo sehe ich nichts mehr. Selbst die tolle Heute Show ist zu einem selbstverliebten Moderator ohne Witz verkommen,alles nur noch reine Meinungsmache. Früher konnte man sich bei Satiere am Wochenende noch erholen und herzhaft lachen,heute sind alle nur noch schlecht oder links,wie Herr Barth und Herr Appelt,der ja sogar öffentlich Werbung für die SPD machen darf,nein danke. Da sehe ich mir lieber Familie Heinz Becker an oder Eckel Alfred. Das ist ehrlich und er eine Kultfigur. Sowas wäre heute nicht mehr möglich,das wäre sofort auf einer Indexliste,so weit sind wir schon gekommen und es wird immer schlimmer. Kein Wunder das die jungen Leute lieber im Internet Filme ansehen ,bei dem Müll an Programm. Frage mich wirklich,was da für überstudierte Fachidioten sitzen.

    Cast & Crew