6 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.06.1997 ZDF

    Talk- und Comedyshow mit Holger Weinert, der seine Gäste in einer Tankstelle begrüßt und sie zu allerlei skurrilen Aktionen animiert hat.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Dreiviertelstündige Comedy-Talkshow mit Holger Weinert.

    Weinert drängt seine Gäste in der Kulisse einer Tankstelle zu lustig gemeinten Aktionen. Ihm assistieren die Würstchenverkäuferin Silke (Silke Vennemann) und der Tankwart Hermann van Gestern (Reinier Groustra).

    Fernsehstudios, die nach Fernsehstudios aussahen, waren nichts für Holger Weinert. In den Dritten Programmen der ARD hatte er bereits in einem Waschsalon getalkt, was als Ort für Gespräche irgendwie noch Sinn hatte – im Gegensatz zu den Gartenmöbeln zwischen Zapfsäulen und Imbissstand, auf denen er nun im ZDF plaudern ließ. Seine Gäste überraschte er mit verschiedensten Ideen. So konfrontierte er etwa den führerscheinlosen Dirk Bach mit seinem ehemaligen Fahrlehrer und ließ ihn auf einem Parcours Tretroller fahren. Den Moderator von Der Preis ist heiß, Harry Wijnvoord, fragte Weinert, wie das eigentlich sei, so dick zu sein, während Assistentin Silke an ihrem Imbissstand Gour-Mett-Wochen ausrief, woraufhin sich die Gäste mit Buletten voll stopfen mussten.

    Nach sechs weitgehend ungesehenen Sendungen donnerstags um 22.15 Uhr, die im Titel natürlich einen falschen Apostroph trugen, fand auch das ZDF, dass Weinert genügend Gäste und Zuschauer beleidigt hatte, und drehte ihm den Zapfhahn zu.