Bild: DMAX/Screenshot
    Höllenkerle – Stuntmänner auf Achse – Bild: DMAX/Screenshot

    Höllenkerle – Stuntmänner auf Achse

    D 2008–2009
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.08.2008 DMAX

    Bei tollkühnen Motorrad-Manövern riskieren sie Kopf und Kragen und begeistern ihr Publikum mit wagenhalsigen Stunts in umgebauten Autos. Die wirklichen Stars der gigantischen Shows, die die Familien-Clans Maus und Lemoine auf die Beine stellen, sind aber gewaltige Monstertrucks, mit mehreren 100 PS unter der Haube. Wo diese Ungetüme auf Rädern auftauchen, brennt im wahrsten Sinn des Wortes die Luft. Jede Menge geballte Power, Action und Nervenkitzel: Sieben Monate im Jahr touren die Familienunternehmen mit Kind und Kegel durch Europa und halten bei ihren Auftritten die Massen in Atem. Dass dabei auch immer etwas Angst mitfährt, liegt in der Natur der Sache. Außerdem gibt es jedes Jahr enorm viel zu tun, bevor die Höllenkerle mit den Nerven aus Stahl in ihren LKW und Wohnmobilen auf Reisen gehen. DMAX hat die Monstertruck-Bändiger eine Saison lang zwischen Motoröl und Adrenalin begleitet, war beim Schaulaufen der Giganten hautnah dabei und zeigt die Tücken des harten Tour-Alltags. (Text: DMAX)