Hit Clip

    Hit Clip

    D 1993–1997
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.04.1993 West 3

    Werktägliche Musikclipshow mit Thomas Germann, die im Nachmittagsprogramm des WDR-Fernsehens und weiterer dritter Programme lief.

    Hit Clip – Kauftipps

    Hit Clip – Community

    123-nicht-dabei (geb. 1979) am 16.04.2015: 1994 begann ich meine Ausbildung zum Koch. Nachmittags hatte ich immer frei und kam direkt zu Hit Clip in meine Bude. Abends gings dann wieder weiter. Meine beste Zeit! Na klar, mit 15 weg von daheim. War immer was los. :-) Zugegeben den Moderator fand ich schon damals furchtbar, aber es ging in der Sendung ja auch um Musik und nicht um den Moderator. Suche seit Jahren einen ZZ Top Song der damals bei Hit Clip lief. Finde ihn einfach nirgendwo. In dem Video, so mein ich mich zu erinnern, spiehlten die Musiker auf Booten welche auf einem Höhlensee waren. Kann mich aber auch täuschen.
    Misko (geb. 1979) am 07.06.2011: Die Sendung "Hit-Clip" habe ich mir in den 90ern auch immer nach der Schule angeschaut. Auf VHS sicherte ich mir die Musikvideos, der Videorekorder war ständig in Aufnahmebereitschaft. Die Kassette habe ich immer noch und habe es mir vor kurzem angeschaut. Da kommen gute Erinnerungen hoch :-). Was waren das für Zeiten! Die Musik war gut, die Videos teilweise einfach gemacht und, man glaubt es heute kaum, keine nervige Klingeltonwerbung, keine Banner
    Michael (geb. 1978) am 24.02.2011: 1000 Dank Nostalgiker!! Das ich DAS Video nochmal sehen kann, unglaubliche Sache
    Peter (geb. 1981) am 16.03.2010: Ich grüße meine Mutter und das ganze Hit Clip team! :)
    Meike (geb. 1985) am 01.01.2010: Mein Hit Clip-Lied ist Snap - Eternity (The First, The Last)... :)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündige werktägliche Nachmittags-Musikshow mit Thomas Germann.

    Gezeigt wurden jeweils fünf aktuelle Videoclips. In der ersten Sendung waren das All that she wants von Ace of Base, Jump They Say von David Bowie, Black Or White von Badesalz, Mrs. Robinson von den Lemonheads und I’m Every Woman von Whitney Houston.

    1995 lief die Show für einige Zeit in der ARD.