Hintertupfinger Grand Prix

    Hintertupfinger Grand Prix

    N 1976– (Flåklypa Grand Prix)

    Hintertupfingen ist ein kleines Dorf in den Bergen. Hier wohnt der Fahrradreparateur und Erfinder Theodor Felge mit seinen beiden Gehilfen Fabian und Ludwig.

    Alles ist in schönster Ordnung, bis eines Tages im Fernsehen von Rudolf Dunkelmann und seinem tollen Rennwagen – einer wahnsinnigen Erfindung – die Rede ist. Diese Erfindung hat Dunkelmann nämlich bei Theodor Felge geklaut, als Dunkelmann bei ihm in der Ausbildung war.

    Die drei Hintertupfinger Freunde beschließen, einen eigenen Rennwagen zu bauen, der das Modell von Dunkelmann in den Schatten stellt. Man überredet einen steinreichen Ölscheich, das fehlende Geld dazu zu geben und dann wird gebaut, montiert und ausprobiert, bis das Superauto „Il Tempo Gigante“ fertig ist. Eine Entscheidung soll das phantastische Rennen von Hintertupfingen bringen, bei dem die besten Rennfahrer der Welt starten.

    Doch Rudolf Dunkelmann versucht mit allen erdenklichen Tricks, Theodor Felge hereinzulegen, und „Il Tempo Gigante“ während des Rennens zum Aufgeben zu zwingen. (Text: Kinderfilm Online)

    Hintertupfinger Grand Prix – Community

    Johannes am 22.01.2006: Als Kind einer meiner Lieblingsfilme. Ich hätte gerne den Musiktheme zu dem Film weiß jemand wo es den gibt
    bergerhans am 17.12.2005: Film wird auf DVD verkauft von den Studios von Ivo Caprino in Norwegen, allerdings nur in Englisch. Nach Ivo Caprino im Internet suchen.
    Thomas (geb. 1971) am 09.02.2004: Habe ich erst spät gesehen, so mit ein paar 20 Lenzen, war einfach klasse ! Hätte ich auch gerne auf Video, nur woher ??
    Michael Treppmannj (geb. 1965) am 08.02.2004: Ein schön gemachter Kinderfilm ...
    unbekannt (geb. 1955) am 26.01.2004: es gab 1 vhs-video von euro video habe in den 70ern mal 1 ausschnitt bei sport-spiel-spaß mit klaus havenstein gesehen