Hime-Chan No Ribbon

    Hime-Chan No Ribbon

    J 1992–1993
    61 Episoden
    Alternativtitel: Hime-Chan's Ribbon

    Die 14-jährige Himeko Nonohara, auch Hime-Chan genannt, ist verärgert darüber, dass sie in der Schule nur als unverbesserlicher Wildfang bekannt ist. Sie wäre viel lieber so damenhaft wie ihre große Schwester Aiko, um ihrem geheimen Schwarm Hasekura näher zu kommen.

    Eines Tages begegnet sie völlig unerwartet ihrem Ebenbild Prinzessin Erika aus dem magischen Königreich. Um sich als Prinzessin zu bewähren, schenkt sie Himeko für den Zeitraum eines Jahres ein magisches rotes Haarband, das es ihr erlaubt sich für eine Stunde in einen beliebigen anderen Menschen zu verwandeln.

    Doch die Sache hat eine Haken: Spricht Himeko vor Ablauf der Frist nicht die geheime Zauberformel, bleibt sie für immer im fremden Körper gefangen. Außerdem muss sie über ihre besondere Fähigkeit und die Existenz des magischen Königreichs Stillschweigen bewahren, da ansonsten ihre Erinnerung zur Strafe gelöscht wird. Zum Glück steht Himeko bei ihren Abenteuern der lebendig gewordene Stofflöwe Pokota zur Seite. (KW)

    Hime-Chan No Ribbon – Community

    shinzo (geb. 1912) am 14.02.2005: diese serie ist so geil habe ich ich vor 9 jahren auf ITALIA 1gesehen echt klasse habe alle folgen gesehen aber leider nicht aufgenommen aber nicht schlimm nein was sage denn ich da doch es ist schlimm in italy heisst es un fiocco per sognare un fiocco per cambiare ich hoffe sie kommt auch nach deutschland bitte rtl2 ich vertraue euch und bitte alles

    Dies und das

    Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Manga.

    Auch interessant …