Hilde, Teddy und Puppi

    Hilde, Teddy und Puppi

    Augsburger Puppenkiste

    D 1962–1972
    229 Folgen

    Diese süßen Geschichten liefen in den 60-er Jahren; nach dem Sandmännchen-Vorspann machte Hilde eine Tür (wahrscheinlich zum Kinderzimmer) zu und mußte sich dann mit den „übriggebliebenen“ Spielsachen ihrer Kinder, nämlich Püppi und dem frechen Teddy, abgeben, wobei alles mögliche besprochen und Püppi oft vom Teddy geärgert wurde … (Text: Valeska)

    DVD-Tipps von Hilde, Teddy und Puppi-Fans

    Hilde, Teddy und Puppi – Community

    Kevin Nolting (geb. 1989) am 19.12.2004: Hi ! Es kam die Folge Nr. 24 "Kinderlieder" vor 2 - 3 Wochen bei "Sandmann nach Mitternacht". Sie ist leider die einzige sw Folge , die noch existiert. Außerdem wurde im rahmen der Sendung auch noch eine Folge von "Pieperle" gezeigt. Es geht um ein kleines Küken was so manches Abenteuer erlebt. Die Folge war Nr. 2 "Pieperles erster Spaziergang". Mfg, Kevin.
    Ameli Ganz (geb. 1965) am 29.10.2004: Hilde, Teddy und Puppi fand ich immer klasse, vor allem den immer frechen Teddy mit seiner krächzenden Stimme. Ich denke wie Elke Sander, die Folgen waren späte 60er. Ich erinnere mich da noch an Hildes auftoupierte Frisur. Wäre schön, das mal wieder zu sehen!
    Peter Jung (geb. 1972) am 16.10.2004: Also, ich kann mich auch irren, aber ich kann mich (wenn auch SEHR duster) an Sandmännchen-Folgen mit Hilde, Teddy und Puppi erinnern. Daher müsste im HR im Rahmen vom Sandmännchen irgendwann nach 1974 nochmal eine Widerholung gelaufen sein (denn ich bezweifle, dass ich vor meinem zweiten Geburtstag mir schon Namen von Fernsehfiguren gemerkt hätte haben können...). Ich bin mir relativ sicher, dass ich zudem einen Bildband irgendwo auf dem Dachboden meiner Eltern liegen habe, der so eine Art Merchandising-Artikel gewesen ist, aber wohl als ein richtiges Foto-Bilderbuch rausgekommen gewesen sein muss.
    Ralf Claaßen (geb. 1966) am 04.04.2004: Ich habe Hilde, Teddy und Puppi immer geliebt. Ich finde es sehr schade, dass ich es meien Kindern im Fernsehen nicht mehr Zeigen kann. Besonders in Errinnerung ist die Folge wo man die Puppenspieler sieht. Gruß Ralf www.ralfclaassen.de
    Elke Sander (geb. 1962) am 13.12.2003: Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass "Hilde, Teddy und Puppi" späte Sechziger gewesen sein müssten. Wäre jedefalls göttlich, davon mal 'ne Wiederholung zu sehen. Genau wie "Beppo und Peppi". Überhaupt war das Sandmännchen auf der Wolke mit dem kleinen Schränkchen zum Aufschließen viel niedlicher als später modernisiert mit TV. Und nun liebe Kinder gibt fein Acht, ich hab Euch etwas mitgebracht...

    Auch interessant …