Heute in einem Haus

    Heute in einem Haus

    CSSR 1980 (Dnes v jednom dome)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.08.1981 DDR1

    Diese Serie handelt von den Bewohnern des in den 80er Jahren soeben fertiggestellten Hauses auf der Ulica Brixino 5 im Prager Stadtteil Barrandov, die dieses Haus zwischen Weihnachten und Neujahr beziehen. (Text: Axel Höber)

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    9-tlg. tschechoslowak. Familienserie von Jan Otcenásek und Oldrich Danek, Regie: Frantisek Filip (Dnes v jednom dome; 1980).

    Ein frisch bezogenes neues Haus bringt immer ein paar Anfangsschwierigkeiten mit sich. Diese Erfahrung machen die Familien, die kurz vor dem Jahreswechsel in das neue Mietshaus in der Ulica Brixino 5 in Prag ziehen. So stehen schon erste Reparaturen an, und man muss sich ja sowieso erst einmal einrichten und mit den neuen Nachbarn anfreunden. Zu den Hausbewohnern gehören das Rentnerehepaar Petrbok (Martin Ruzek und Dana Medrická), die Ehepaare Pilich (Vladimír Mensik und Jana Hlavacová), Krejza (Václav Postránecky und Hana Maciuchová), Panc (Josef Vinklár und Libuse Svormová), Klimt (Josef Somr und Daniela Kolarová), Strachota (Jirí Adamira und Jana Sulcová) und Zezula (Eduard Cupák und Alena Vranová), Slavek Kerfurt (Jaromir Hanzlik) mit Frau (Jaroslava Adamová), Tochter Myska (Ivana Andrlová) und Oma (Marie Rosulková) sowie Herr Danda (Radovan Lukavsky) und sein Sohn (Josef Abrhám). Herr Pilich nimmt an der Fernsehshow Zehn Stufen zum Gold mit Zuzana Neubauerová und Premek Podlaha teil. Die gab es wirklich im tschechischen Fernsehen.

    Auch interessant …