Miniserie in 4 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.01.1982 ARD

    Vier Geschichten um eine Berliner Familie, in der jeder seine eigenen Wege geht. Öfters gibt es Reibereien, aber am Ende rauft man sich doch immer wieder zusammen …

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    4-tlg. dt. Familienserie über die Probleme einer typischen Berliner Familie.

    Mutter Martina (Renate Küster) kehrt nach 17 Jahren in ihren Beruf zurück, Vater Peter (Hans H. Müller) wird Hausmann, Sohn Pit (Max Wigger) liebt eine Türkin, und Tochter Ramona (Adriane Rimscha) rebelliert gegen den Konsumzwang, wie es damals hieß. Nur Oma Lotte (Tilly Lauenstein) ist vor allem eines: tolerant.

    In jede Folge hat ein Familienmitglied Geburtstag. Und auch wenn zwischendurch alle miteinander streiten, heißt es am Schluss: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

    Die Folgen waren 25 Minuten lang und liefen nachmittags.