Helmi

    Helmi

    A 1981–
    Alternativtitel: Helmi-Kinder-Verkehrs-Club

    Helmi auf DVD

    Helmi im Fernsehen

    Sa
    10.12.07:55–08:00ORF eins (A)Verkehrs-Club
    07:55–08:00
    Sa
    17.12.07:55–08:00ORF eins (A)Verkehrs-Club
    07:55–08:00

    Helmi – Community

    Traummaus31W (geb. 1977) am 26.02.2009: Der arme Herr Helmi! In der neusten Ausgabe des Augustins stand, dass er vom Kuratorium für Verkehrssicherheit gefeuert wurde, weil er betrunken und ohne angeschnallt zu sein Auto gefahren ist und eine Woche später erneut, jetzt ohne Führeschein, beim Autofahren in die Rasterfahndung an der Philadelphiabrücke in Wien Meidling geriet. Außerdem soll er Drogen nehmen. Statement von Herrn Helmi: "Stimmt eh!". Darüber hinaus soll er beim rückwärts Einparken seinen Hund Sokrates überfahren haben. Oh, der Herr Helmi hat es schon ziemlich oarsch erwischt!
    Arthur Lemming (BDA) (geb. 1970) am 16.07.2007: Helmi war und ist zugegeben für Kinder sehr hilfreich, wenn es um das Verhalten im Straßenverkehr geht. Zu seinen Anfängen war die Sendung aber schon noch sehr brav und angestaubt pädagogisch gestaltet. Vor allem mit dem genialen Gehirnwäschelied: ''Wir könnten alle noch ein bisschen braver sein!'' Das war schon etwas zuviel des Guten! Kein Wunder, dass meine Generation Helmi als ''besserwissende Arschmade mit rot-weiß-rotem Sturzhelm'' in Erinnerung behielt.