Heiducken

    Heiducken

    R 1969 (Haiducii)
    Alternativtitel: Amza, der Schrecken der Bojaren / Der Raub der Jungfrauen / Die Rache der Heiducken

    9-tlg. rumän. Abenteuerserie (Haiducii; 1966–1968).

    Im 18. Jh. kämpfen die Heiducken in Rumänien gegen Osmanen und Bojaren, die Besatzer und Unterdrücker. Heiducken-Hauptmann Amza (Ion Bessoiu; später: Emanoil Petru) und seine Geliebte Anitza (Marga Barbu) setzen sich für die Bauern und die kleinen Leute gegen die Fürsten zur Wehr.

    Drei Kinofilme wurden hier zur Fernsehserie verarbeitet: Amza, der Schrecken der Bojaren (Haiducii; 1966), Der Raub der Jungfrauen (Rapirea fecioarelor; 1968) und Die Rache der Heiducken (Razbunarea haiducilor; 1968). Das geschah später noch einmal bei der Serie Mädchen, Schätze und Heiducken, in der Marga Barbu wieder die Anitza spielte.

    Ähnlichen Inhalts waren auch die Serien Dämon der Paschas und Bojaren und Kapitän Tenkes, in denen jeweils ein Held gegen Unterdrücker kämpfte. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Zusammenschnitt der Spielfilme „Amza, der Schrecken der Bojaren“, „Der Raub der Jungfrauen“ und „Die Rache der Heiducken“.