Bild: ARD/Degeto
    Harry und die Hendersons – Bild: ARD/Degeto

    Harry und die Hendersons

    USA 1990–1993 (Harry And The Hendersons)
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.04.1992 RTLplus

    Eigentlich sind die Hendersons eine ganz normale, vierköpfige Familie aus Seattle. Doch als ihnen auf der Heimfahrt von einem Campingausflug in einem abgelegenen Bergwald ein zwei Meter großes Urviech vors Auto läuft, ändert sich einiges. In der Annahme, das gorillaartige Ungetüm, das offenbar angeschossen wurde, sei nun endgültig tot, packen die Hendersons den Koloss aufs Autodach und nehmen ihn mit nach Hause. Pflichtbewusst will George Henderson das Forstamt verständigen – doch am Telefon gerät der Familienvater in arge Erklärungsnot, als er das Ungetüm, das ungefähr Schuhgröße 60 hat, beschreiben soll. Aber das sind nicht die einzigen Probleme der Hendersons, denen nach anfänglichem Schock rasch klar wird, dass sie mit dem friedfertigen Harry – so taufen sie das Monster – ein neues Familienmitglied haben: Handelt es sich wirklich um einen so genannten „Bigfoot“, ein Fabelwesen, das seit Jahrhunderten durch Volksmärchen und Indianermythen streift, ohne jemals auch nur einer Menschenseele leibhaftig zu Gesicht gekommen zu sein? (Text: ARD)

    Harry und die Hendersons – Community

    tv-deluxe2000 (geb. 1987) am 10.02.2015: Sollte auch mal wieder bei Super RTL zu sehen sein! Harry war toll! Die Serie war Kult! Sowas fehlt heute leider!
    Andrew Handerson am 05.05.2010: 2002 war wirklich ein herrliches jahr für die glotze! da kamen nur tolle serien, filme und generell nur gute sachen dran! eine der besten serie die superRTL jemals hatte - Harry und die Handersons! wäre schön diese serie mal wieder zu sehen! Aber stimmt das wirklich mit der Ausstrahlung? Mir ist so als lief es damals am Donnerstag und nicht am Freitag! War doch immer nach "Liebling, ich hab die Kinder geschrumpft" dran, oder vermache ich mich da?
    Angela (geb. 1985) am 07.07.2005: Für alle Österreicher: Die Serie läuft sonntags in ATV (8:45, 3, Folgen).
    dominik (geb. 1984) am 05.09.2004: das war noch eine unterhaltsame serie !! nicht immer lustig , aber unterhaltsam !!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    72-tlg. US-Sitcom von Lin Oliver und Alan Moskowitz (Harry And The Hendersons; 1991–1993).

    Ein Hauch von Alf weht durch das Leben der Familie Henderson, als sie im Wald einen mehr als zwei Meter großen Bigfoot anfahren und mit nach Hause nehmen. Denn natürlich darf niemand wissen, dass Harry, wie sie das haarige Fabelwesen taufen, bei ihnen lebt. Sonst nähmen ihn nämlich die Behörden in Gewahrsam. So weihen George (Bruce Davison), seine Frau Nancy (Molly Cheek), Sohn Ernie (Zachary Bostrom), der sich sofort mit Harry anfreundet, und Tochter Sarah (Carol-Ann Plante) lediglich den Biologen Walter Potter (David Coburn) und die Fernsehreporterin Samantha Glick (Gigi Rice) in das Geheimnis ein. Sie wohnt mit ihrer Tochter Tiffany (Cassie Cole) gleich nebenan und muss versprechen, es für sich zu behalten. (Diese drei sind nur in der ersten Staffel dabei.) In der zweiten Staffel zieht Nancys Bruder Bret Douglas (Noah Blake) bei den Hendersons ein. Harry spricht nicht, benimmt sich aber sonst in vielerlei Hinsicht ziemlich menschlich. In der dritten Staffel wird seine Existenz plötzlich bekannt und Harry eine Berühmtheit, aus der Bret fortan Kapital zu schlagen versucht.

    Die Serie basierte auf dem rührenden Kinofilm Bigfoot und die Hendersons von 1987. Wie im Film steckte auch in der Serie zunächst der 2,18 Meter große Schauspieler Kevin Peter Hall im Harry-Kostüm. Hall starb am 10. April 1991, nachdem er sich bei einer Bluttransfusion mit HIV infiziert hatte. Dawan Scott übernahm den Part, ihn ersetzte in der dritten Staffel Brian Steele.

    Die Serie lief samstags mittags.

    Auch interessant …