Harem

    Harem

    USA 1986 (Harem – The Loss Of Innocence)
    Miniserie in 4 Teilen
    Miniserie in 2 Teilen (DDR-Fassung)
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.06.1987 DDR1
    Alternativtitel: Rebell der Wüste

    Jessica (Nancy Travis) reist von England zusammen mit ihrem Vater nach Damaskus um bei ihrem Verlobten Charles (Julian Sands) zu sein, der plötzlich zu einer diplomatischen Mission berufen wurde. Als Jessica einen Ausflug in die Wüste macht, wird sie von Beduinen überfallen, entführt und schließlich in den Harem des Sultans verkauft.

    Tarik Pasha (Art Malik), der Mann, der sie gefangen hielt, ist aber eigentlich kein Beduine, sondern ein im Ausland studierter Revolutionär, der Jessica, von der er sich ausgerechnet noch angezogen fühlt, gegen seine im Gefängnis des Sultans gefangengehaltenen Freunde austauscht.

    Jessicas Verlobter Charles, der alles daran setzt sie zurück zu bekommen, engagiert, ohne es zu wissen, den Mann der sie entführt hat, um sie wieder zu befreien.

    Mittlerweile lernt Jessica ein neues Leben im Harem kennen und begegnet schließlich auch dem Sultan. Sie ist schnell beeindruckt von ihm und beginnt ihn zu mögen, doch die einzige Ehefrau des Sultans (Ava Gardner) hasst sie so sehr, dass sie Jessica ermorden lassen will. Als ihr ehemaliger Entführer Tarik dann im Harem auftaucht um sie zu befreien, erfährt sie schließlich, nach anfänglichen Widerständen und Meinungsverschiedenheiten, wie es wirklich um den Sultan steht und dieser das eigene Volk unterdrückt. Sie beginnt Tariks Kampf gegen den Sultan zu verstehen, und entschließt sich irgendwann dazu, ihm zu helfen … (Text: Sandra)

    Harem – Kauftipps

    Harem – Community

    Schumi1965 (geb. 1965) am 09.08.2011: die DVDs werden auch immer teurer. 20 euro ist viel für einen zweiteiler. zum glück hab ich davon eine gute TV-Aufnahme
    Tserclaes (geb. 1969) am 09.06.2011: Hallo, mit großer Freude habe ich auf der Homepage von fernsehjuwelen.de gelesen, dass das Label diese wunderschöne Serie im Herbst/Winter auf DVD veröffentlichen wird. Grüße Tserclaes
    Otti (geb. 1961) am 02.01.2010: Leider ist es wirklich so, dass dieser Film in Deutsch nirgends zu finden ist und auch nie gezeigt wird! Ich frage mich nur WARUM? Meine Lebenspartnerin und ich suchen den Film schon sehr lange, aber erfolglos. Schade...
    adelaide24 (geb. 1964) am 19.02.2009: Habe auch jahrelang darauf gewartet, dass dieser wunderschöne Film mal im Fernsehen wiederholt wird oder in deutscher Sprache auf DVD verfügbar ist. Habe mir dann schließlich in meiner Verzweiflung die englischsprachige Verson zugelegt - und finde die sogar noch viel schöner! Art Malik hat nämlich in Wirklichkeit eine ganz andere Stimme, als in der Synchronisation. Und die geht einem in Kombination mit diesem Wahnsinnsblick sowas von unter die Haut! Kann ich also nur empfehlen.
    Monika (geb. 1952) am 02.12.2008: Wann wird dieser Film wieder gezeigt.Alles wird wiederholt ,aber leider dieser bis jetzt nicht. Wo kann diese DVD /deutsch gekauft werden.

    Cast & Crew