Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.2004 Sat.1

    Ein Ensemble frischer Comedians versucht, mit seiner Mischung aus Sketchen, Einspielern, Musik und Gästen das Publikum in allerbeste Weekend-Laune zu versetzen.

    Kurzlebige Comedyshow nach „RTL Samstag Nacht“-Vorbild.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Comedyshow mit Sketchen, Gästen und Musik und den Nachwuchskomikern Martina Hill, Jana Ibing, Martin Klempnow, Eray Egilmez, Frank Streffing und Mathias Schlung.

    Mit der einstündigen Show verlängerte Sat.1 seinen recht erfolgreichen Comedy-Freitag, der bis dato um 21.15 Uhr mit halbstündigen Formaten begonnen hatte, um eine Stunde und ließ ihn jetzt schon um 20.15 Uhr anfangen. Sat.1 nannte Happy Friday deshalb Deutschlands erste Primetime-Comedy, tatsächlich handelte es sich aber nur um einen verspäteten, dünnen Aufguss von RTL Samstag Nacht. Das ging verdientermaßen schief. Kurz nach dem ersten Durchlauf startete eine Wiederholung der 13 Folgen um 23.15 Uhr.