Happy Days

    Happy Days

    USA 1974–1984 (Happy Days)
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.01.1985 Sat.1

    Die Sitcom spielt in den 1950er Jahren im amerikanischen Milwaukee und erzählt von den alltäglichen Problemen des Teenager-Daseins. Im Mittelpunkt der Serie stehen Richie Cunningham und seine besten Freunde Warren „Potsie“ Webber und Ralph Malph, deren Interesse dem Rock’n Roll, Autos und vor allem dem anderen Geschlecht gilt. Dabei sind auch Richies Familienmitglieder, Vater Howard, Mutter Marion, Schwester Joanie und in den frühen Folgen noch sein älterer Bruder Chuck (der im Laufe der Serie plötzlich verschwindet), welche den jungen Freunden aus mancher Patsche raus helfen, sie aber auch in andere reinbringen. Der Fonz, der einige Jahre älter als die Jungs ist, ein Automechaniker, dem alle Mädchen zu Füßen liegen und der quasi die „Coolness“ erfunden hat, ist das große Vorbild der drei Freunde und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. (Text: Andi)

    Happy Days auf DVD

    Happy Days – Community

    Mike Brady (geb. 1994) am 11.07.2015: Da wir es hier mit einer Serie von "CBS DVD" zu tun haben, können wir nur hoffen, das es so sein wird wie bei Männerwirtschaft. Dort haben sie ja auch 4 Jahre gebraucht bis die nächsten Staffeln heraus kamen. Dennoch hat -Bernd72- vollkommen recht, es ist echt enttäuschend, wie mit solchen Klassikern herumgespielt wird. Solche Serien sollten dann doch lieber von "Pidax" oder "Fernsehjuwelen" veröffentlicht werden, die nehmen sowas zumindest Ernst!
    Bernd72 (geb. 1972) am 28.04.2014: Hallo Theo, wenn nicht bald ein Wunder passiert, dann sehe ich schwarz dass noch eine Staffel Happy Days rauskommt. Es ist natürlich schon megaschwach, wie mit diesen alten Serien umgegangen wird. Der ganze aktuelle Comedy Mist erscheint blitzschnell auf DVD. Bin da genauso enttäuscht wie Du, dass sich nicht endlich was tut! Der Fonz sollte den Verantwortlichen mal Dampf machen. Hey
    theo (geb. 1971) am 17.08.2013: Hallo Weiß jemand wann die 2.staffel von happy days kommt???
    theo (geb. 1971) am 13.08.2013: Hi irgendwelche neue infos wann die 2.staffel kommt? Waere froh ueber eine antwort
    Jill (geb. 1974) am 01.02.2013: Ich meinte auch nicht das es schlecht sei Staffel 1-11 (ja es sind ganze 11 Staffeln mit 255 Folgen) raus zu bringen. Ich meinte das es ein Schwachsinn wäre nochmal die erste Staffel raus zu bringen und so tun als ob sie vorher nie gegeben hätte. Die kam ja schon mal raus vor 2 Jahren. Und jetzt ist es auf einmal was ganz neues die aller erste Staffel auf DVD zu bekommen... verstehst was ich meine :-).

    Happy Days – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1985–1990 (Sat.1); 1992–1993 (Kabel 1). 246-tlg. US-Sitcom von Garry Marshall („Happy Days“; 1974–1984).

    Es sind die 50er-Jahre, die Ära des Rock ‚n‘ Roll. Die Teenager Richie Cunningham (Ron Howard), Arthur „Fonzie“ Fonzarelli (Henry Winkler), Warren „Potie“ Weber (Anson Williams) und Ralph Malph (Danny Most) sind dicke Freunde. Der schüchterne Richie wohnt mit seiner Schwester Joanie (Erin Morgan) bei den Eltern Howard (Tom Bosley) und Marion (Marion Ross). Der obercoole Fonzie ist nicht nur Richies bester Freund, sondern auch sein Vorbild. Er zeigt Richie vor allem im Umgang mit Frauen, wo’s langgeht. Joanie liiert sich mit Fonzies Cousin Chachi (Scott Baio), Richie kommt mit Lori Beth Allen (Lynda Goodfriend) zusammen. Später gehen Richie und Ralph zum Militär und verlassen die Stadt. Zur gleichen Zeit zieht Marions Neffe Roger Phillips (Ted McGinley) zu und wird Lehrer an der örtlichen High School.

    Hauptdarsteller Ron Howard machte später Karriere als Regisseur erfolgreicher Kinofilme, darunter „Cocoon“ (1985), „Willow“ (1988), „Apollo 13“ (1995) und „A Beautiful Mind“ (2001). Co-Star Henry Winkler wurde Produzent etlicher Fernsehserien, darunter MacGyver. Ebenfalls im Kino erfolgreich wurde der Gastdarsteller Robin Williams, der seinen Durchbruch mit der Fernsehserie Mork vom Ork schaffte, einem Spin-off von Happy Days.

    Die ersten 80 Folgen liefen über sechs Jahre verteilt auf Sat.1; Kabel 1 zeigte die restlichen 166 Folgen hintereinander weg täglich.

    Auch interessant …