Deutsche Erstausstrahlung: 23.01.2004 RTL

    Oliver Geissen präsentiert die verrückte und verblüffende Welt der Rekorde. Superlative haben seit jeher die Menschheit fasziniert. Wer springt am höchsten? Wer taucht am tiefsten? Wer rennt am schnellsten? Wir wollen es einfach wissen! Zum Glück gibt es seit 1955 eine Instanz, welche die Antworten auf diese und viele weitere Fragen kennt: The Guinness Book of World Records. (Text: RTL)

    Guinness World Records – Die größten Weltrekorde – Community

    Sascha (geb. 1976) am 27.12.2007: Die Sendung an sich ist gut, allerdings finde ich, dass die Moderation auf einem ganz niedrigen Niveau liegt. In der ARD war die Sendung eindeutig besser.
    Sebastian (geb. 1978) am 22.11.2007: Kein Vergleich zur Guinness Show und Rekordfieber. Diese Sendungen hatten einfach ein höhres Niveau. Ich finde im allgemeinen das RTL die Show nicht so gut umsetzt.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Zweistündige Abendshow mit Oliver Welke.

    Kandidaten mit kuriosen Vorhaben versuchen, einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde zu erreichen. Teilweise treten zwei Kandidaten mit der gleichen Idee im Duell gegeneinander an. Prominente Gäste stellen außerdem andere skurrile Rekorde aus dem Guinness-Buch vor – nach wäre sicher lustiger gewesen.

    RTL hatte die Guinness-Rechte gerade frisch erworben. Bis 2003 waren die Rekordversuche unter den Titeln Guinness – Die Show der Rekorde und Rekordfieber samstags abends in der ARD gelaufen. Dennoch blieb es bei einer einzigen Ausgabe.