Grey’s Anatomy

Grey’s Anatomy

  • Staffel 10, Folge 19 (42 Min.)
    Bild: ABC Studios Lizenzbild frei
    Als Cristina für den Harper Avery Award nominiert wird, wird sie von Meredith (Ellen Pompeo, r.), Derek (Patrick Dempsey, l.) und der restlichen Belegschaft des Krankenhauses gefeiert ... – © ABC Studios Lizenzbild frei

    Doktorin Yangs Telefon klingelte frühmorgens noch nie aus einem erfreulicheren Grund: Cristina erfährt, dass sie für die wichtigste medizinische Auszeichnung des Landes nominiert ist. Doktor Webber platzt beinahe vor Stolz, dass seinem Spital solch eine Ehre zuteilwird – doch nicht alle seiner Ärzte freuen sich neidlos mit der ehrgeizigen Ärztin.

    Das Schicksal der Familie McNeil, deren Kinder allesamt schwer erkranken, hält das Grey Sloan Memorial Hospital weiterhin auf Trab. Zwar geht es den Töchtern Frankie und Ivy mittlerweile trotz Herzinsuffizienz etwas besser, dafür ringt plötzlich der kleine Link mit dem Tod. Als die Zeit plötzlich drängt, macht eine grosszügige Geste Doktor Jackson Avery zum Helden.

    Die HIV-infizierte Niere von Keith Calber muss heraus. Sein Partner hat sich anerboten, eine Niere zu spenden. Nachdem Marty kalte Füsse bekommen hat und Meredith es nicht übers Herz brachte, ihn zu verpetzen, steht sie als Pfuscherin da. (Text: SRF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 26.11.2014 ProSieben
    Original-Erstausstrahlung: Do 10.04.2014 ABC
    ProSieben
    Mi 26.11.
    20:15 Uhr
    ProSieben Fun
    Sa 20.12.
    19:30 Uhr
  • Staffel 10, Folge 20 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    "Grey's Anatomy", "Soloauftritt." Derek wird die Belastung von Beruf und Familie zu viel: er soll unterrichten, operieren und Familienvater sein. Alles auf einmal gelingt unmöglich. Während Meredith Cristina bei ihrer Dankesrede hilft, sollte Derek eigentlich die Kinder abholen. Doch Derek hat sich für seine OP entschieden. Als Meredith davon erfährt, macht sie sich um das Wohlergehen ihrer Kinder Sorgen.Im Bild (v.li.): Raney Branch (Nova Jenkins), Amy Okuda (Chelsea Ansell).   – © ORF eins

    Den Kindern der Familie McNeil steht weiteres Ungemach bevor. Der Körper der kleinen Ivy stösst das neue Herz ab, und Frankie kollabiert in einem Spitalflur. Unter diesem neuerlichen Druck leidet auch der Zusammenhalt des Elternpaars.

    Jackson und April erleben ihre erste richtige Auseinandersetzung, die so erbittert wird, dass die Ärztin woanders Zuflucht sucht. Spannungen sind auch Meredith und Derek ausgesetzt, deren Arbeit sie zu fest in Beschlag nimmt, um sich richtig um die Kinder zu kümmern. Doch wer soll bei der Arbeit zurückstecken? Arizona und Callie knobeln derweil aus, welche der beiden das zweite Kind austragen darf.

    Obwohl sie dies nie zugeben würde, macht die bevorstehende Preisverleihung die nominierte Doktorin Yang insgeheim nervös. Zwar reist Cristina alleine nach Boston, doch kommen ihr zwei überraschend auftauchende Gäste gelegen – um ihren Triumph zu feiern oder sie nach der Niederlage aufzurichten. (Text: SRF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.12.2014 ProSieben
    Original-Erstausstrahlung: Do 17.04.2014 ABC
    ProSieben
    Mi 03.12.
    20:15 Uhr
    ProSieben Fun
    Sa 27.12.
    19:30 Uhr
  • Staffel 10, Folge 21 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    Caterina Scorsone (Dr. Amelia Shepherd). – © ORF eins

    Derek erhält überraschenden Besuch. Seine Schwester Amelia will einen Augenschein nehmen, wie es sich als Ehepaar leben lässt. Dabei fällt sie Derek beileibe nicht zur Last: Er spannt Amelia kurzerhand ein, auf die Kinder aufzupassen. Amelia lernt ihre Grenzen kennen.

    Nicht nur, dass Cristina den begehrten Preis nicht entgegennehmen durfte, es droht ihr auch weiteres Ungemach. Das Spital droht Forschungsgelder zu verlieren, und Doktor Webber fordert Cristina auf, den Juryentscheid anzufechten. Im Operationssaal erweist sich ein Spenderherz als untauglich und muss schnellstmöglich ersetzt werden. Eine Tragödie bahnt sich an.

    Die Mutter des kleinen Braden hat ihre Einwilligung zu Doktorin Baileys experimenteller Behandlung bereits erteilt, ändert aber gleichwohl ihre Meinung.

    Doktor Karev hat lediglich einen Tag für die wichtigste Entscheidung seiner Laufbahn Zeit – ob er das Angebot, in den Privatsektor zu wechseln, annehmen soll. Dieses ist sehr lukrativ, doch Alex tut sich mit der Entscheidung schwer. Er teilt seine Entscheidung dem versammelten Vorstand mit. (Text: SRF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 03.12.2014 ProSieben
    Original-Erstausstrahlung: Do 24.04.2014 ABC
    ProSieben
    Mi 03.12.
    21:15 Uhr
  • Staffel 10, Folge 22 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    "Grey's Anatomy", "Verlockung." Nachdem Catherin Avery Cristina den Harper-Avery-Preis nicht überreicht hat, ist Dr. Webber persönlich gekränkt und lässt seinen Missmut an Jackson aus. Doch April verteidigt ihren Mann, denn dieser hätte mit der Entscheidung nichts zu tun gehabt. Für Cristina kommt die Einladung in die Schweiz, um dort einen medizinischen Vortrag zu halten, gerade recht. Dort stößt sie zu ihrer großen Verwunderung auf Preston Burke, der ihr sogleich einen Job anbietet.Im Bild (v.li.): Gaius Charles (Dr. Shane Ross), Tessa Ferrer (Dr. Leah Murphy), Jerrika Hinton (Dr. Stephanie Edwards).   – © ORF eins

    Das Grey Sloan Memorial ist Schauplatz eines ganz besonderen chirurgischen Eingriffs: Siamesische, am Kopf verbundene Zwillinge zu trennen. Der Arzt, der die beiden Frauen zeitlebens begleitet hat, will von Meredith wissen, welche bevorzugt wird, falls bei der Operation Probleme auftauchen. Tatsächlich bildet sich beim Eingriff ein Blutgerinnsel.

    Wie durch Zauberhand geht es Braden besser. Doktor Edwards überbringt Doktorin Bailey das Blutbild des Knaben – inklusive unbequemer Fragen. Sie vermutet, dass Miranda Bailey die Behandlung weitergeführt hat, obwohl Bradens Mutter ausdrücklich nicht einverstanden war.

    Nach anfänglichem Zögern nimmt Doktorin Yang eine Einladung an, ihre Forschungsresultate vorzustellen – in Zürich. Cristina lässt es sich gutgehen und erlebt ein Wiedersehen, das überraschender kaum sein könnte. Es eröffnet sich ihr zudem unverhofft die Möglichkeit, mit modernsten Mitteln weiterzuforschen und den Coup zu landen, per 3D-Drucker ein funktionstüchtiges Herz herzustellen. (Text: SRF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.12.2014 ProSieben
    Original-Erstausstrahlung: Do 01.05.2014 ABC
    ProSieben
    Mi 10.12.
    20:15 Uhr
  • Staffel 10, Folge 23 (42 Min.)
    Bild: ORF eins
    "Grey's Anatomy", "Fehlversuche." Bei den Assistenzärzten Shane, Steph und Jo breitet sich Unbehagen aus, nachdem bekannt wurde, dass einer von ihnen seine Ausbildung nicht zu Ende bringen darf. Und Bailey muss sich noch immer mit dem Ehepaar Morris herumschlagen, dass ein Klage wegen Körperverletzung anstrebt. Stephanie versucht ein letztes Mal mit der Mutter zu reden, um sie von ihrem Vorhaben abzubringen. Während Callie und Arizona weiter an ihrer Familienplanung arbeiten, bis sie eine unschöne Information erhalten.Im Bild (v.li.): Armani Jackson (Braden Morris), Kevin McKidd (Dr. Owen Hunt).   – © ORF eins

    Seit bekannt ist, dass jemand von den Nachwuchsärzten seine Sachen wird packen müssen, sind die jungen Ärzte verunsichert. Doktor Wilson will sich von ihrer besten Seite zeigen und macht sich dadurch unbeliebt. Doktor Ross unterläuft ein gefährliches Missgeschick. Doktor Edwards droht zum Verhängnis zu werden, dass Doktorin Bailey eine Behandlung gegen das Einverständnis der Eltern des kleinen Patienten unternommen hat. Doch auch die anderen Assistenzärzte können sich ihrer Sache nicht sicher sein.

    Doktorin Yang übernimmt die undankbare Aufgabe, Bewerbungsgespräche mit Kandidaten für ihre Nachfolge zu führen. Doktor Karev zieht derweil den Zorn von Doktorin Robbins auf sich, als er ihr hinterrücks einen Patienten wegschnappt. Und Doktor Murphy hat eine zündende Idee, wie sich das peinliche Leiden einer Tänzerin lindern lässt – mittels eines magnetischen Po-Lochs. (Text: SRF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.12.2014 ProSieben
    Original-Erstausstrahlung: Do 08.05.2014 ABC
    ORF eins
    heute
    21:05 Uhr
    ProSieben
    Mi 10.12.
    21:15 Uhr
  • Staffel 10, Folge 24 (42 Min.)
    Bild: © SRF/ ABC Studios
    Kurze Besprechung der Lage: Kevin McKidd als Owen Hunt (1.v.l.), Sarah Drew als April Kepner (2.v.r.) – © © SRF/  ABC Studios

    Doktorin Cristina Yang hat ihre Abreise nach Zürich zwei Wochen herausgezögert, weil sie die Herztransplantation von Link McNeil selbst durchführen wollte. Nun aber drängt die Zeit. In der Hektik fährt Cristina noch einmal schnell zum Einkaufszentrum.

    Ein Shoppingcenter wird Schauplatz einer Explosion. Doktor Hunt ist in grösster Sorge um die Liebe seines Lebens. Das Grey Sloan Memorial bereitet sich auf den bevorstehenden Ansturm vor. Just an diesem Tag übernimmt Doktorin Amelia Shepherd den Dienst ihres Bruders Derek, Doktorin Maggie Pierce tritt ihre Stelle als neue Kardiochefin an – und das passende Herz für Link McNeil trifft ein.

    Eine Stunde der Entscheidung steht auch für Meredith und Derek an. Während «McDreamy» sich mit seinem neuen Job in Washington am Ziel seiner Träume wähnt, muss Doktorin Grey sich entscheiden, ob sie deswegen Seattle verlassen will. (Text: SRF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Mi 10.12.2014 ProSieben
    Original-Erstausstrahlung: Do 15.05.2014 ABC
    ORF eins
    Mo 01.12.
    21:05 Uhr
    ProSieben
    Mi 10.12.
    22:15 Uhr