Gottschalk Live

    Gottschalk Live

    D 2012
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.01.2012 Das Erste

    Was ist das Thema des Tages? Was bewegt? Was kommt? – Diesen Fragen wird sich Thomas Gottschalk in seiner neuen Sendung widmen. Er beschäftigt sich mit dem, was ihm und seinem Redaktionsteam tagesaktuell wichtig erscheint, und empfängt dazu Gäste. (Text: ARD)

    Gottschalk Live – Community

    maik am 29.05.2012: hallo am 7 juni kommt kein gottschalk live nicht letzte sendung kommt am 6 juni
    Peter (geb. 1969) am 23.05.2012: Nach dem Motto „Besser spät als nie“ möchte ich erläutern: Was ist hier geschen? Ein Schauspielschüler störte gegen Ende der Ende der Sendung durch lautes Zurufen die Sendung. Als dieser durch Sicherheitskräfte aus dem Studio geworfen werden sollte, reagierte Günther Jauch besonnen und vorbildlich: Er ließ den Studenten wieder rein, machte aber diesen auch unmissverständlich klar, dass man unter diesem Umständen keine Diskussion führen könne. Damit wäre die ganze Angelegenheit perfekt abgeschlossen gewesen. Nachdem am nächsten Tag herauskam, dass es sich keineswegs um die Aktion eines Einzelnen handelte, sondern um einen gemeinschaftlichen Protest von Studenten, die auf diese Weise den Neubau der Ernst-Busch-Schule erzwingen wollten, lud Thomas Gottschalk sie spontan in seine Sendung ein, damit sie dort ihr Anliegen vortragen und an der Aktion „66 Träume“ teilnehmen könnten. Hier bekamen sie von Haus aus schon mal 500 €, weitere 2500,- kamen noch durch ein Zuschauervoting hinzu. Da die Sendung „Gottschalk live“ jedoch wegen sinkender Quoten eingestellt wird, können dies ja nicht allzu viele gewesen sein! Zudem sterilisierte Thomas Gottschalk den jungen Mann, zum Helden, der auf keinen Fall „geoutet“ werden durfte. Abgesehen davon, dass eine Veröffentlichung des vollständigen Namen natürlich absolut nichts bringt, musste der Querulant mit seinem unaufgeforderten Auftritt in einer Livesendung damit rechnen, einen größeren Publikum bekannt zu werden, so dass er sich über gewisse Indiskretionen bezüglich seiner Person nicht beschweren könnte. Allerdings glaube ich, dass David S. am 6. Mai einfach nur „das kurze Streichholz gezogen“ hat. Bedenklich finde ich weiterhin, dass in den nächsten Tagen Leitung und namhafte Absolventen der Ernst-Busch-Schule diesen Akt der Gewalt fast ausnahmslos guthießen. Wie soll man nach dieser Reaktion Nachahmern begegnen. Selbstverständlich ist es ein absoluter Skandal, wenn ein Sparkurs auf Kosten der Gesundheit von Menschen durchgesetzt werden soll, so wie das offenbar hier der Fall war. Aber was ist mit der alleinstehenden Hartz-IV-Empfängerin, die nicht weiß, wie sie ihre fünf Kinder durchbringen soll? Oder mit der geplanten Verteuerung von Bus- und Bahnfahrten von Menschen mit Behinderung? Darf hierdurch eine politische Talkshow zur Chaos-Veranstaltung werden? Eine Übergabe des Preisgeldes an oben erwähnte Schauspielschüler wäre gleichzusetzen mit der Übergabe des berühmten Phrasenschweins (Sport1 Doppelpass) an bekennende Anhänger der Pyrotechnik. Dies wäre ein absolut falsches Signal! Daher möchte ichdie ARD hiermit dazu auffordern, die Ernst-Busch-Schule bezüglich der „Preisverleihung“ am 7. Juni zu disqualifizieren!
    maik am 18.04.2012: hallo gottschalk live kommt am 7 juni zum letzten mal
    marlies am 18.03.2012: Gottschalk WIRD nicht nur ein Flop, er IST ein Flop
    Serienmonster (geb. 1900) am 09.02.2012: Weg mit dem Mist. Gottschalk war mal gut, aber jetzt lebt er nur mehr von seinem Namen.

    Gottschalk Live – News

    Cast & Crew