Gott und die Welt

    Gott und die Welt

    D 1967–

    Reportagen zu Themen des gesellschaftlichen und religiösen Lebens, seit 1984 auch in der ARD.

    Kauftipps von Gott und die Welt-Fans

    Gott und die Welt im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Sa
    10.12.07:15–07:45tagesschau24Jesus, Maria und Pulcinella – Die Krippenbauer von Napoli
    07:15–07:45
    So
    11.12.17:30–18:00Das ErsteLieder zum Advent
    17:30–18:00
    Di
    13.12.21:32–22:02tagesschau24„Ohne Dich!“ – Familien nach dem Suizid
    21:32–22:02
    Sa
    17.12.07:15–07:45tagesschau24„Ohne Dich!“ – Familien nach dem Suizid
    07:15–07:45
    Di
    20.12.21:32–22:00tagesschau24Suite oder Schlafsack – Zwei Gastgeber am Bahnhof Zoo
    21:32–22:00
    Mi
    21.12.01:20–01:50tagesschau24Suite oder Schlafsack – Zwei Gastgeber am Bahnhof Zoo
    01:20–01:50
    Do
    22.12.23:30–00:00tagesschau24Suite oder Schlafsack – Zwei Gastgeber am Bahnhof Zoo
    23:30–00:00
    Sa
    24.12.21:45–22:15tagesschau24Der Engel der Matrosen – Weihnachten im Hamburger Hafen
    21:45–22:15
    So
    25.12.02:50–03:20tagesschau24Der Engel der Matrosen – Weihnachten im Hamburger Hafen
    02:50–03:20
    Mo
    26.12.15:30–16:00tagesschau24Suite oder Schlafsack – Zwei Gastgeber am Bahnhof Zoo
    15:30–16:00
    Di
    27.12.04:30–05:00tagesschau24Der Engel der Matrosen – Weihnachten im Hamburger Hafen
    04:30–05:00
    Sa
    07.01.15:30–16:00tagesschau24„Ohne Dich!“ – Familien nach dem Suizid
    15:30–16:00

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1967 (WDR); seit 1984 (ARD). Reihe zu kirchlichen und gesellschaftlichen Themen.

    Gott und die Welt lief zunächst als viertelstündige Gesprächssendung im WDR, später mit anderen und dann abwechselnden Formaten: 1969 wurde aus der Reihe zunächst ein monothematisches Feature, 1974 gesellte sich die Magazinform hinzu, 1993 die Reportage und ab 1997 noch einmal vorübergehend der Talk. Ab 1984 übernahm die ARD die Reihe alle zwei Wochen freitags in ihr erstes Programm.

    Inzwischen wechseln sich hauptsächlich Reportagen und Magazinform ab, Sendeplatz im WDR ist sonntags am Vorabend. Ebenfalls sonntags zeigt auch die ARD sporadisch weiterhin neue Sendungen.