Gogs

    Gogs

    GB 1994–1998

    Eine Steinzeitfamilie findet das Feuer, erdenkt Stonehenge, lernt fast auch noch fliegen und entdeckt viele andere Dinge, die das Leben in der Vor- und Frühzeit des Menschen lebenswerter machen.

    Die urkomischen und derben Jagdszenen aus dem Steinzeitwald mit den charakterschweren walisischen Knetfiguren Opa, Papa, Mama, dummer Bruder, intelligenter Bruder und Baby sind kein Anschauungsmaterial für den Geschichtsunterricht im eigentlichen Sinne. Es werden aber doch einschneidende historische Probleme thematisiert, wie z.B. Beschaffung von Nahrungsmitteln, Jagdutensilien und -methoden, Behausung, gesellschaftliche Hierarchie, Migration. Diese werden auf geniale Art und Weise verfremdet und modernisiert.

    Die Cartoons sind im Grunde unbedenklich für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Da die Figuren nicht sprechen, aber teils Verhaltensweisen an den Tag legen, die sich Kinder nicht unbedingt abschauen sollten, wäre bei Jüngeren die elterliche Auficht anzuraten. (Text: Paparikastein)

    Gogs – Kauftipps