Go West

    Go West

    USA 1993–1994 (Harts Of The West)
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.10.1994 RTL 2

    Dave Hart (Beau Bridges), Vertreter für Damenunterwäsche, ist dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen. Nun will er sein Leben ändern und Cowboy werden …

    Go West – Community

    melanie (geb. 1980) am 20.10.2002: that's life sag ich da nur! ich liebe diese serie... mein traum... ;-) cowgirls rule ;-)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    15 tlg. US Westernserie von Robert Moloney (Harts Of The West; 1993–1994).

    Nach einem Herzanfall ändert der Unterwäscheverkäufer Dave Hart (Beau Bridges) sein Leben schlagartig: Er beschließt, Cowboy zu werden, kauft kurzerhand die völlig heruntergekommene Flying Tumbleweed Ranch in einem Nichts namens Sholo in der Wüste Nevadas und zieht mitsamt seiner widerwilligen Familie, Frau Alison (Harley Jane Kozak), Teenager-Tochter L’Amour (Meghann Haldeman) und den Söhnen Zane Grey (Sean Murray) und John Wayne, genannt Duke (Nathan Watt), dort ein. Der alte Haudegen Jake Tyrell (Lloyd Bridges), der bisher auf der Ranch gerarbeitet hat, nimmt den Neu-Rancher unter seine Fittiche. In dem Kaff Sholo wohnen tatsächlich noch andere Menschen, darunter die Ladenbesitzerin Auggie (Saginaw Grant), deren Enkelin Cassie (Talisa Soto), Sheriff R. O. Moon (Stephen Root), Kellnerin Rose McLaughlin (O-Lan Jones), der Anwalt und Möchtegerncowboy Marcus St. Cloud (Sterling Macer Jr.), und Garral (Dennis Fimple).

    Jede Folge dauerte eine Stunde. Den Titelsong In A Laid Back Way sang Clint Black.