Bild: ZDF/Roger Willemsen
    Gipfeltreffen – Bild: ZDF/Roger Willemsen

    Gipfeltreffen

    Begegnungen bei Willemsen

    D 2001
    9 Folgen
    Deutsche Erstausstrahlung: 10.06.2001 ZDF

    In dieser Reihe erfüllte Roger Willemsen einer prominenten Persönlichkeit den Wunsch, sich mit einer anderen Person des öffentlichen Lebens zu treffen, mit der sich im „normalen Leben“ kaum ein Zusammentreffen ergeben würde. So trafen sich Marie Bäumer und Monty Roberts, Herbert Grönemeyer und Paul Spiegel sowie Hermes Phettberg und Helge Schneider.

    Aus ursprünglich geplanten drei „Dreierblöcken“ mit insgesamt 9 Folgen wurden nur einer mit 3 Begegnungen ausgestrahlt.

    Gipfeltreffen – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Interviewreihe am späten Sonntagabend mit Roger Willemsen.

    Willemsen führt die Gespräche nicht selbst, sondern erfüllt Prominenten den Wunsch, einen anderen Prominenten zu treffen und mit ihm zu talken. Für die Schauspielerin Marie Bäumer arrangiert er ein Treffen mit dem Pferdeflüsterer Monty Roberts, Hermes Phettberg bringt er mit Helge Schneider zusammen, und Herbert Grönemeyer führt er zu Paul Spiegel.

    Eigentlich hätte Willemsen neun Gipfeltreffen veranstalten sollen, aber nach drei Ausgaben stellte das ZDF fest, dass nicht nur die Quoten peinlich waren, sondern auch die Gespräche und die Selbstinszenierung ihres Vermittlers. Grönemeyer fragte er u. a. nach dem Tod seiner Frau: In welcher Phase deiner Trauer um Anna bist du gerade? Und: Hast du das Gefühl, dass in der politischen Diskussion das Wort Kultur zur Zeit der Wiedervereinigung überhaupt ’ne Rolle gespielt hat?