Miniserie in 4 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.01.1959 ARD

    Der erste deutsche Krimimehrteiler! Auf dem Hof des Redaktionsgebäudes einer großen Zeitung wird ein Toter gefunden. Bei der Leiche kniet Heinz Helten (Harald Maresch). Er war mit dem Ermordeten verabredet und avanciert postwendend zum Hauptverdächtigen.

    Gesucht wird Mörder X auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    4 tlg. dt. Krimi von Harald Vock, Regie: Volker von Collande.

    Die beiden Zeitungsredakteure Heinz Helten (Harald Maresch) und Werner Barkmann (Dieter Ranspach) werden verdächtigt, ihren Kollegen Wenner umgebracht zu haben. Sie suchen den Mörder auf eigene Faust.

    Auch interessant …