George Gently – Der Unbestechliche

    George Gently – Der Unbestechliche

    GB 2007– (George Gently)
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.06.2009 ZDF

    London 1964: Inspector George Gently (Martin Shaw) ist einer der wenigen guten Männer des Scotland Yard, sein Verantwortungsbewusstsein ein immer selteneres Gut in einer Polizeitruppe, die zunehmend von Korruption zerfressen wird. Aber seine unerbittliche Jagd auf Gangster wie Joe Webster (Phil Davis) zahlt sich für Gently nicht aus: Auf offener Straße wird Gentlys Frau Isabella (Maria Tecce) nachts vor den Augen ihres Mannes von einem heranrasenden Wagen überfahren und stirbt. Für den trauernden Gently ist klar, dass es sich um einen Racheakt von Webster handelt. Resigniert und verzweifelt will er aus dem aktiven Polizeidienst zurücktreten und bittet um seine Pensionierung. Doch dann erfährt er von dem Mord an einem jungen Motorradfahrer, Billy Lister (Christian Cooke), der offenbar Mitglied eines Drogenrings in Northumberland war, und die Umstände seines Todes erinnern Inspector Gently sehr an Websters „modus operandi“.

    Gently macht sich auf in den äußersten Norden Englands, um seinen letzten Fall zu lösen. Dort angekommen, trifft er auf den jungen und ambitionierten Sergeant Bacchus (Lee Ingleby), der davon überzeugt ist, dass der charismatische Anführer der Motorradgang, Ricky Deeming (Richard Armitage), der Hauptverdächtige im Mordfall Lister ist. Noch während die grundverschiedenen Polizisten – der eine besonnen, erfahren und integer, der andere hitzköpfig, eigenwillig und ehrgeizig – sich im Verlauf der Ermittlung zusammenraufen müssen, merken sowohl Sergeant Bacchus als auch Inspector Gently, dass der Fall komplexer ist als zunächst angenommen. Nicht erst in einem dramatischen Showdown wird Inspector Gently klar, dass seine Erfahrung als Polizist hier an der Grenze zu Schottland vielleicht doch noch gebraucht wird … (Text: ZDF)

    George Gently – Der Unbestechliche auf DVD

    George Gently – Der Unbestechliche – Community

    MacBlack (geb. 1970) am 20.09.2014: Maurice Hayes - One More Lonely Night (vom Album "On Stage") schonmal lecker lauschen: https://www.youtube.com/watch?v=tSy-XwarZEw Habbisch gehelft? ;o)
    Marianne Oelling (geb. 1949) am 15.09.2014: Ich gebe zu das ich ein wenig altmodisch bin. Ich habe Schwierigkeiten, wenn Schauspieler, die immer auf der guten Seite stehen, auf einmal den Bösen spielen. So war auch mein Erstaunen sehr groß als ich Nathalien Parker, (Inspektor Linley) in einer Hercule Poirot Folge und in der großartigen englischen Miniserie "Injustice) als bösen und hinterhältigen Mörder gesehen habe. So auch gestern beim Staffelfinale von George Gently. Auch wenn Kevin Whaterly einen unmöglichen Bart trug und in der Schlussszene mit seinem Gewehr wie einst Django auf die Polizisten schoss, ich sah eigentlich nur den lieben und gütigen Inspektor Lewis vor mir. Sorry! Doch nachdem wir wissen, das schon an neuen Folgen gearbeitet wird, können wir davon ausgehen, das die zwei Burschen den Anschlag überleben. Danke George und John, auf ein Wiedersehen 2015
    Wolli (geb. 1960) am 09.09.2014: Tolle Schauspieler. Man merkt sofort, dass die Zusammenarbeit am Set den Darstellern Laune macht. Keine übertriebene, exzessiv gezoomte Gewaltdarstellungen. Ruhiges Lokalkolorit aus den 60igern an "Originalschauplätzen" mit absolut stimmiger Ausstattung. Man fühlt sich an "die gute alte Zeit", erinnert, wo es auch noch ohne PC und DNA-Analyse ging... Weiter so, die ganze Familie ist begeistert. Übrigens wird derzeit (seit letzter Woche) an einer neuen Staffel gedreht, Ausstrahlung 2015. Warum nur ??
    Ulrich Stobbe (geb. 1948) am 07.09.2014: Wer kann mir denn den Titel im Abspann vom 31.8 im ZDF nennen George Gently Blinder Hass Mir ist es leider nicht gelungen den Titel ausfindig zu machen. Würde mich über eine Antwort freuen
    Marianne Oelling (geb. 1949) am 24.08.2014: Die Folgen der neuen Staffel werden von Folge zu Folge immer besser! Es zeigt von einer enormen Größe eines etablierten Schauspieler seinem jungen Kollegen so eine grandiose Plattform zu geben. Martin Shaw muss sich und uns nichts mehr beweisen, er hat uns Jahrzehnte lang mit seiner Schauspielkunst erfreut. Es ist daher ein großes Vergnügen zu sehen wie er in sehr wichtigen Szenen Lee Ingleby in den Focus der Kamera stellt. Bravo

    George Gently – Der Unbestechliche – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …