Deutsche Erstausstrahlung: 27.02.2000 tm3

    Erste „tägliche Reality Soap/Game Show“ im deutschen Fernsehen. 14 Kandidaten aus ganz Deutschland erhielten eine Kamera und filmten ihr eigenes Leben – 24 Stunden, sieben Tage in der Woche. Die spannendsten und kuriosesten Beiträge wurden in ‚Geld für dein Leben‘ gezeigt, wobei jede ausgestrahlte Sekunde mit zehn Mark belohnt wurden.

    Sonntags um 18.15 Uhr fasste ein einstündiges Special die Ereignisse der Woche und den Kontostand der Kandidaten zusammen. Die Zuschauer entschieden per TED, welcher Kandidat aus dem Spiel ausschied und durch einen neuen ersetzt wurde.