Miniserie in 5 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.10.1962 DFF

    Die Chronik der Familie Frenzel zwischen 1916 und 1945. Walter und Getrud lernen sich beim Bau des Leunawerkes bei Halle kennen und durchleben Kriege, Arbeiteraufstände und Streiks.

    Die stark politisierte Miniserie des Deutschen Fernsehfunks stimmt das Hohe Lied auf den antifaschistischen Arbeiter an.

    Geboren unter schwarzen Himmeln – Kauftipps

    Cast & Crew

    Auch interessant …