gay-watch

    gay-watch

    D 1999
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.09.1999 VOX

    Die TV-Show gay-watch richtet sich an alle, die neugierig sind, mehr über den Alltag, die Wünsche und erotischen Phantasien von Homosexuellen zu erfahren. Sie räumt mit den Vorurteilen auf, daß Homosexualität sich auf Latex und Leder beschränkt, und daß Schwule Tunten sind, die das ganze Jahr über vom Christopher Street Day träumen.Die Themen von gay-watch sind interessant, brisant und kontrovers. Die Sendung läßt Menschen aus der schwul/lesbischen Community zu Wort kommen, die von ihrem Coming out, ihrem Kinderwunsch und über ihr Leben in einer homosexuellen Partnerschaft erzählen.Während der Sendung können Zuschauer per Internet an den Talks im Studio teilnehmen. (Text: VOX)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Talkshow für Lesben und Schwule mit Boris Henn, das kurz nach dem zu dieser Zeit ebenfalls von ihm moderierten RTL-Schwulenmagazin anders trend auf den Schirm ging. Drei Ausgaben liefen am späten Mittwochabend. „Gaywatch“ hieß auch das erste Schwulenmagazin im britischen Fernsehen.