Bild: MDR/Gentzel
    Frei von der Lippe – Bild: MDR/Gentzel

    Frei von der Lippe

    D 2008–2011
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.01.2008 MDR

    Jürgen von der Lippe, Moderator und bekennender Liebhaber der deutschen Sprache, startet mit seiner neuen Sendung „Frei von der Lippe“ im MDR FERNSEHEN einen Feldzug zur Rettung der deutschen Sprache. Dafür ist der Mann, der vornehmlich als Komiker bekannt ist, bestens geeignet, schließlich ist Jürgen von der Lippe studierter Germanist. (Text: MDR)

    Frei von der Lippe – Community

    Tanja Schmidt (geb. 1986) am 01.01.2008: @Tom Möeller Ja es stimmt, wenn man Anglizismen und Pseudoanglizismen ganz einfach im Deutschen Wortschatz nicht mehr benutzt, könnten sie auch irgendwann wieder verschwinden. Allerdings müsste man dann auch wissen wie das jeweilige Wort im Deutschen heißt. Es gibt durchaus viele die dieses Wissen noch besitzen, doch wie lange noch? Die Sprache, die man spricht erlernt man von der Umwelt, mit allen darin enthaltenen (Pseudo-)Anglizismen. Wenn niemand diese Wörter mal durch hochdeutsche Begriffe ersetzt, bleiben sie und werden so weitergegeben. Ein Stück Kultur stirbt aus, ohne dass es einem bewusst ist. Die Rettung des Wissens um das Hochdeutsche ist fast genauso schwierig durchzusetzen wie das Wissen um zB das Altgriechische. Es haben ganz einfach viel zu wenig Leute Lust darauf diese Sprachee zu erlernen, denn es spricht ja keiner mehr. PS: "Schlüpfer" stammt vom althochdeutschen "slupfen" ab. Mit Schulenglisch hat das eher wenig zu tun.
    Tom Möeller (geb. 1963) am 29.12.2007: Brauchen wir solche Worte wie "Schlüpfer" wirklich? Ich hab diese Wort - und es steht in diesem Zusammenhang nur stellvertretend für andere - schon gehasst, bevor ich überhaupt Englisch in der Schule hatte. Sprache lebt, und ich finde diesen Wahn, dass unsere Sprache angliziert oder was weiß ich, wie man das nennen soll, einfach nur daneben. Es liegt doch an uns, oder nicht? Machen wir diesen Sprachgebrauch mit, wird er sich durchsetzen, machen wir, als sprechende Deutsche, ihn nicht mit, wird er genauso verschwinden wie er gekommen ist. Ich halte das alles für Hysterie und Panikmache von Leuten, die meinen, sie müssten dem sog. "mainstream" folgen.

    Cast & Crew

    Auch interessant …