Formel Eins

    Formel Eins

    D 2013–
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.10.2013 RTL Nitro

    Die zwischen 1983 und 1990 produzierte Videoclip-Show kehrt mit Specials zum 30-jährigen Jubiläum wieder einmal zurück. Peter Illmann lässt gemeinsam mit den Zuschauern noch einmal alle Highlights der legendären Showreihe Revue passieren. In zehn Sendungen werden jeweils die besten 30 „Formel-Eins“-Musikclips präsentiert und von zahlreichen prominenten Gästen spitzzüngig kommentiert.

    u. a. mit Formel Eins

    Formel Eins – Kauftipps

    Formel Eins im Fernsehen

    Fr
    09.12.20:15–21:10RTL Nitro394.09Die 2000er – 2008 NEU
    20:15–21:10
    Sa
    10.12.18:30–19:20RTL Nitro394.09Die 2000er – 2008
    18:30–19:20
    Fr
    16.12.20:15–21:10RTL Nitro404.10Die 2000er – 2009 NEU
    20:15–21:10
    Sa
    17.12.18:30–19:20RTL Nitro404.10Die 2000er – 2009
    18:30–19:20
    Fr
    23.12.20:15–21:10RTL NitroS14.01Weihnachts-Special NEU
    20:15–21:10
    Sa
    24.12.19:20–20:15RTL NitroS14.01Weihnachts-Special
    19:20–20:15
    Fr
    30.12.20:15–22:05RTL NitroS24.02Best of NEU
    20:15–22:05
    Sa
    31.12.13:30–14:25RTL Nitro314.01Die 2000er – 2000
    13:30–14:25
    Sa
    31.12.14:25–15:15RTL Nitro324.02Die 2000er – 2001
    14:25–15:15
    Sa
    31.12.15:15–16:05RTL Nitro334.03Die 2000er – 2002
    15:15–16:05
    Sa
    31.12.16:05–16:55RTL Nitro344.04Die 2000er – 2003
    16:05–16:55
    Sa
    31.12.16:55–17:45RTL Nitro354.05Die 2000er – 2004
    16:55–17:45

    Formel Eins – Community

    Stefan_G (geb. 1963) am 15.10.2016 15:27: Da mein Festplattenrecorder derzeit voll ist, hoffe ich auf eine Wiederholung am 31.12./01. Januar - mit allen Folgen am Stück der 4. Staffel...
    Dirk (geb. 1974) am 04.01.2015: Also, Silvester/Neujahr hätte es um einiges besser und sinnvoller gefunden, wenn RTLNITRO statt die 10 Folgen der 2. Staffel gleich zweimal komplett hintereinander zu senden, auch die 10 Folgen der 1. Staffel nochmal wiederholt hätte. Wäre perfekt für die 80er Silvester-Party zu Hause gewesen! Immerhin haben es einige vielleicht verpasst und man hätte sich nicht gefragt, ob es am Sekt oder RTLNITRO liegt, dass man irgendwann nach Mitternacht plötzlich alles doppelt sieht (im Fernsehen).
    Stefan (geb. 1963) am 03.11.2013: Da kann man ja gleich die Originalfolgen wiederholen, die seinerzeit in den 3. Programmen bzw. von 01/1988-12/1990 in der ARD ausgestrahlt wurden. Das ähnliche Konzept gabs ja schon mal vor 6 Jahren auf "Kabel1", nur daß man da richtige Shows gemacht hatte und da Thomas Anders moderierte. Also man kann da geteilter Meinung sein - die Kommentare stören mich da eigentlich so nicht. Nur die Clips hätten etwas länger sein können. Und die Reihenfolge der Sendungen hätte man unter den Urgesteinen "Robert" Illmann, Ingolf Lück, Stefanie Tücking sowie Kai Böcking aufteilen können (also pro Sendung ein Moderator im wöchentlichen Wechsel)...
    Roger (geb. 1960) am 30.10.2013: 30 Jahre Formel Eins ist wirklich der letzte Schrott! Nur blöde Kommentare und dazwischen sekundenweise ein paar Video-Clips-Schnipselchen. Was soll man auch schon von RTL und Co erwarten. Das kann man sich wirklich ersparen. Erst haben sich alle auf die Sendung gefreut und dann dieser absolute Mist.

    Formel Eins – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …