Flatmania

    Flatmania

    F 2004–2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 03.07.2006 Nick

    Der 13-jährige Vincent und die gleichaltrige Kyu lesen für ihr Leben gern. Eines Tages wird für die beiden der Traum aller Leseratten wahr: Während sie gerade in einer Zeitschrift schmökern, taucht ein magischer Wirbelsturm auf und zieht sie hinein in die Welt des Magazins. Hier in Flatmania ist alles flach wie Papier, und die bedruckten Seiten erwachen zum Leben: Von den Stars aus einer Illustrierten bis zum Snowboard-Event in einer Wintersportzeitschrift. Gemeinsam erkunden Kyu und Vincent die Welten der unterschiedlichen Magazine und erleben spannende Abenteuer – immer auch auf der Suche nach einem Riss im Papier, durch den sie in die reale Welt zurückkehren können. (Text: Nick)

    Flatmania – Community

    Hannes (geb. 1996) am 30.09.2009: Oh, das klingt aber eher als wäre da jemand sauer weil er nicht gecasted worden ist )
    Eva (geb. 1996) am 19.02.2009: Wann und wo läuft wieder flatmania ich hab das so gern gesehen... und weil das nicht mehr läuft ist mir langweilig...
    louisa (geb. 1995) am 06.08.2008: wann kommt überhaupt flatmania noch bei nick ausser nachts denn ich bin 12 und darf nachts nicht fehrn erst recht nicht weil meine mutter schon immer um 20.15 uhr schlafen geht
    Frank (geb. 1975) am 12.02.2008: Die Synchro ist Schrott, aber ja. Bearbeitet wurde sie von "Deeep Music" in Ratingen. Und bis auf Kyus und Vincents Sprecher/in wurden keine richtigen Synchronsprecher dafür gebucht (sondern Laien, Radiosprecher und Schauspieler die baer keine Mikroerfahrung hatten). Die beiden genannten Hauptrollen werden von Kirstin Hesse und René Dawn-Claude gesprochen und sind eigentlich sehr gute und - trotz ihres relativ jungen Alters - erfahrene Sprecher. Jedoch litten beide an unglaublich dämlichen Regie-Anweisungen. Infos aus quasi erster Hand, mehr kann ich nicht sagen. Ich war selbst beim Casting dabei, sagte aber dann ab, als ich merkte dass die Verantwortlichen da keine - aber auch nicht die geringste - Ahnung haben worauf es bei einer guten Synchronisation ankommt.
    Henning am 03.02.2008: Zur Synchronfassung: Ich finde sie ist sehr billig,weshalb ich glaube dass diese intressante Serie von einer Filmhochschule bearbeitet wurde.Jedenfalls ist es bestimmt eine der wenigen Synchros aus Köln(achtet auf Vincents Sprechweise).Naja der Text ist ja noch ganz lustig aber es hört sich trotzdem an als hätten ein paar 20-jährige Laien nach Feierabend in irgendwelchen angemieten Büroräumen aufgenommen... Schade,wo NICK doch auch sonst immer gute Firmen für die Synchros engagiert,wo ohnehin immer gute Stimmen dabei sind...(mich würd mal intressieren was die sonst noch so gemacht haben,die Synchronfirma/Sprecher...) Zum Titellied:Ich werd mir die Band merken,weil sie ja eigentlich ein ganz nettes Lied gemacht haben.

    Cast & Crew